William Allan Award

Der William Allan Award ist die höchste wissenschaftliche Auszeichnung der American Society of Human Genetics (ASHG) und wird jährlich vergeben. Der Preis wurde 1961 erstmals ausgelobt und soll an William Allan (1881–1943) erinnern, einen US-amerikanischen Pionier der Humangenetik.

Der Preisträger erhält neben einer Medaille ein Preisgeld von 10.000 US-Dollar. Er soll auf dem Jahrestreffen der ASHG einen Preisvortrag halten und dessen Zusammenfassung im American Journal of Human Genetics veröffentlichen.

Preisträger

Weblinks

  1. ASHG Honors Mary-Claire King, PhD with the 2020 William Allan Award. In: ashg.org. American Soceity of Human Genetics, 13. Juli 2020, abgerufen am 14. Juli 2020 (englisch).
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/William_Allan_Award