Wikipedia:Relevanzcheck

Abkürzung: WP:RELC, WP:RCK, WP:RCHK
Herzlich willkommen beim Relevanzcheck!

Bitte nimm dir einen kurzen Moment Zeit, um sicher zu gehen, dass du mit deinem Anliegen hier richtig bist.

Icons8 flat delete generic.svg Der von dir gewünschte Artikel wurde bereits einmal gelöscht?
Bitte wende dich mit deinen Argumenten an den Administrator, der den Artikel löschte. Wenn die Antwort des Administrators nicht zufriedenstellend ist, wende dich an die Löschprüfung. Das gilt auch für schnellgelöschte Artikel.
Deine Frage ist weg?
Wenn sich eine Weile nichts tut, verschieben wir Abschnitte ins Archiv:
Icons8 flat full trash question.svg Du findest, ein vorhandener Artikel gehört nicht in die Wikipedia?
Du kannst die Diskussionsseite des Artikels für Kritik nutzen oder ihn zum Löschen vorschlagen.
Icons8 flat idea.svg Du möchtest einen neuen Artikel schreiben und weißt nicht, ob er für Wikipedia relevant ist? Dann bist du hier richtig!
  • Schaue zunächst selbst nach, ob das Thema noch keinen eigenen Artikel in Wikipedia hat, und ob es unsere vereinbarten Kriterien für enzyklopädische Relevanz erfüllt – wenn ja, kannst du einfach hier bei Schritt 3 weitermachen und einen Artikel anlegen.
  • Du bist dir dennoch unsicher? Dein Thema wird in der Auflistung nicht behandelt? Du hast andere Argumente für Relevanz deines Themas – dann klicke auf folgende Schaltfläche und folge den Tipps:

Bitte beachte:

  • Ein Relevanzcheck ist unverbindlich und basiert auf der Erfahrung der hier mitarbeitenden Autorinnen und Autoren.
  • Hast du einen persönlichen Bezug zum Artikel, beachte bitte WP:Interessenkonflikt. Wirst du dafür direkt oder indirekt bezahlt, berücksichtige außerdem:
Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftebene 2 automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

NABU Scharmützelsee

"Copyright © NABU-Scharmützelsee 2021" ?

Ich vertrete die Gründungsinitiative Naturschutzbund Deutschland (NABU) NABU Scharmützelsee. Wir sind eine Gründungsinitiative und haben uns im Mai 2021 gegründet.
Wir haben eine Webseite https://nabu-scharmuetzelsee.de/ und eine Ortsgruppennummer 2367747.
Wir sind eine eigenständige Gliederung und vertreten das Amtsgebiet Scharmützelsee. Wir sind Kooperationspartner des Natura 2000 Programms des NABU Brandenburg. Wir brauchen eine Präsenz im Wikipedia und etwas Hilfe beim erstellen. --Harry Hensler Ideenwanderer (Diskussion) 11:01, 11. Okt. 2021 (CEST)[]

Hallo. Unter den Relevanzkriterien für Vereine findest du die Kriterien, nach denen enzyklopädische Relevanz vorliegt, bzw. auch nicht. Demnach rate ich von einer Artikelanlage ab. Gruß.--Ocd→ parlons 11:12, 11. Okt. 2021 (CEST)[]
Wieso braucht Ihr eine "Präsenz"? Würdet Ihr mit einer solchen Bitte auch beim Brockhaus aufschlagen? Bitte lesen WP:IK. Ich rate dringend von einem Artikel ab. Und wenn es nur wegen fehlender Distanz ist. --2003:D5:FF24:F000:4517:68FD:5B0F:1B13 15:29, 11. Okt. 2021 (CEST)[]
Ehrenwerte Initiative, aber als kleiner Verein und Neugründung mit Vorschreiber Ocd: Es wäre vertane Mühe. --Aalfons (Diskussion) 16:43, 11. Okt. 2021 (CEST)[]
Ich sehe auf eurer Startseite mein Foto, was nicht ordentlich lizenziert ist. Ganz unten sehe ich "Copyright © NABU-Scharmützelsee 2021" - so erhebt ihr Anspruch darauf, dieses Foto gemacht zu haben. "Wir brauchen eine Präsenz im Wikipedia" ist kein Grund, hier einen Artikel zu haben. --M@rcela Miniauge2.gif 21:14, 11. Okt. 2021 (CEST)[]
Nun, "Copyright" gibt es nur im US-amerikanischen Rechtsraum, aber nicht bei uns. Insofern ist es nicht nur sinn-, sondern auch bedeutungslos. Es schützt vor garnichts, außer in den USA. Bei uns heißt das Urheberrecht und dieses hat jeder, der etwas geschaffen hat, was schutzwürdig ist. Egal, ob er seine Rechte irgendwo vermerkt. Es fehlt ferner die Quellenangabe zur WP. Allerdings halte ich es für extrem frech, einfach ein Foto irgendwo her zu nehmen und sein eigenes Urheberrecht darauf zu pflanzen. Damit ist es abmahnfähig und ich würde das auch verfolgen. Schamlosigkeit darf nicht siegen. --2003:D5:FF22:1F00:DCB2:1D96:9980:D15E 10:02, 12. Okt. 2021 (CEST)[]
IP2003, mäßige mal bitte deinen Ton. Das Copyright bezieht sich natürlich auf die ganze Seite, nicht allein auf das Foto. Es ist zwar trotzdem vollkommen falsch, und ich kann Ralfs Ärger verstehen. Aber du brauchst dich nicht zusätzlich ereifern und gar Abmahnungen vorschlagen, wenn sich das im Direktkontakt klären lässt. Das muss Ralf entscheiden. Im Übrigen bitte umseitigen Vermerk lesen. --Aalfons (Diskussion) 15:18, 12. Okt. 2021 (CEST)[]
Eine Abmahnung werde ich nicht schreiben. Aber es ist ganz schön dreist, sich einfach hier zu bedienen und dann noch zu erwarten, daß jemand hier bei der Artikelerstellung hilft. Eine Quellenangabe ist übrigens nicht nötig. Völlig wirkungslos ist ein (c) auch nicht mehr, das war einmal. --M@rcela Miniauge2.gif 15:50, 12. Okt. 2021 (CEST)[]

Eva Hönigschmid

Hallo zusammen, ich bin auf diese Person gestoßen und frage mich, ob sie die Relevanzkriterien erfüllen würde. Ich würde sie als Zeitzeugin "Weiße Rose" kategorisieren. Was meint ihr? Lohnt es sich, da reinzuarbeiten, oder sind die RK da doch sehr dünn? Eine besondere Auszeichnung hat sie nicht, wird aber immer noch zu Gedenkfeiern bzgl. Weiße Rose / Alexander Schmorell eingeladen.

Eva Hönigschmid, geborene von Proskowetz 06.02.1920 in Kvasice (Tschechien), noch lebende Person (101 Jahre alt)

Zeitzeuge “Weiße Rose”, kannte die Mitglieder der weißen Rose persönlich, vor allem mit Alexander Schmorell verband sie eine tiefe Freundschaft:

Autorin “Hörpfad”

Zeitzeuge & enge Freundin Max Mannheimer (ihr “Zwilling”):

Zeitzeuge Otto Hönigschmid, Briefwechsel: https://www.archivportal-d.de/item/QQ73ITJCXDHJGWCJ37AIAYKWGEVTV26T

Bürgermedaille:

Freue mich über Eure Einschätzung! --CassBeli (Diskussion) 09:36, 12. Okt. 2021 (CEST)[]

P.S: in Wikipedia wird die Person als nicht vorhandener Artikel 2x erwähnt. Ich weiß, Wikipedia ist kein RK und keine unabhängige Quelle. Es scheint aber, dass Eva Hönigschmid doch einen gewissen Bekanntehistgrad hat:

--CassBeli (Diskussion) 09:41, 12. Okt. 2021 (CEST)[]

Das mit der enz. Relevanz wird schwierig. Es reicht keinesfalls Zeitzeugin zu sein und auch Freundschaft zu lexikal relevanten Personen bringt da nichts. Die Berichterstattung bezieht sich auf den 100 Geburtstag, ansonsten scheint das öffentliche Interesse ausgeblieben zu sein. Ich habe auch keine Buchpublikation gefunden, die sich mit ihr auseinandersetzt. Ich würde keinen Artikel schreiben. Warte aber vielleicht noch ab, ob andere Stimmen kommen.--Ocd→ parlons 10:13, 12. Okt. 2021 (CEST)[]
@Ocd-cologne: Danke dir aber trotzdem für deine Einschätzung. Bei Autoren/Schriftstellern habe ich so langsam den dreh raus, bei solchen Biografien halt noch nicht. Das mit der Buchpublikation ist ein interessanter Punkt, den ich mir merken muss. Befürchte aber, dass das hier nicht zutreffen wird. Danke! --CassBeli (Diskussion) 10:16, 12. Okt. 2021 (CEST)[]
Bin zwar auch skeptisch, aber nicht ganz so pessimistisch. Die Recherche sollte doch etwas über das Internet hinausgehen. Bei Google Books werden unter ihrem Namen etwa vier Titel angezeigt, die sie erwähnen könnten; Snippets bringen leider nichts. Wenn es zu den verstreuten Zeitungsberichten noch verstreute Erwähnungen in der Literatur zur Weißen Rose gäbe, könnte das vielleicht gemeinsam reichen. Meine Skepsis rührt daher, dass sie den Protagonist*innen nicht besonders nah war. Sonst hätte sie auch schon längst einen Artikel. Makaber wäre es, wenn ein zwei prominente Nachrufe nach ihrem Ableben die Relevanz zweifelsfrei machen würden. --Aalfons (Diskussion) 15:35, 12. Okt. 2021 (CEST)[]
@Aalfons: Ah! Danke für Deinen Hinweis. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Ich habe Google Books mal angeschmissen und tatsächlich ein paar Quellen gefunden. Und du hast recht, die Recherche sollte über reine Internetquellen hinausgehen. Ich wollte eben erst mal eine erste Einschätzung haben, ob es sich lohnt, sich da intenisver hineinzuwühlen. Bzgl. Nähe zu den Protagonisten, die hatte sie vor allem zu Alexander Schmorell. Aber ob das ausreicht, ist natürlich fraglich. Ich weiß auch, dass über Eva Hönigschmid im BR eine Lebenslinien kommen soll. Wann, weiß ich aber nicht. Wahrschienlich dann zu ihrem 102. Geburtstag. Ich wühle weiter, vielleicht kann ich ja schon mal einen Artikelentwurf anlegen und dann kann man mal neu entscheiden, ob es relevenat ist. Wird ein schönes Langzeitprojekt. P.S. Bitte gerne "Du" ;) --CassBeli (Diskussion) 10:16, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Wieso nicht "du"? Ich habe dich nicht gesiezt :-) --Aalfons (Diskussion) 11:05, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
"Bei Google Books werden unter ihrem Namen etwa vier Titel angezeigt, die sie erwähnen könnten" ;) --CassBeli (Diskussion) 14:16, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
(quetsch) Service: Gemeint war mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit „Bei Google Books werden unter ihrem Namen etwa vier Titel angezeigt, die sie [= Eva Hönigschmid] erwähnen könnten“. ;-) --rolf_acker (DiskussionBeiträge) 18:32, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
(quetsch) Ja sicher, sonst hieße es doch "Sie". --Aalfons (Diskussion) 18:42, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
(quetsch) Ich Nase! Ja klar! So macht das natürlich Sinn! *andenKopfklatsch* --CassBeli (Diskussion) 20:10, 13. Okt. 2021 (CEST) []
Genau da liegt das Problem. Erwähnung ist zu wenig. Es muss schon Substantielles über sie und dem Themenkomplex Weiße Rose beschrieben werden.--Ocd→ parlons 14:23, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Ja, in erster Linie. Wobei ihr hohes Alter wegen zunehmender Medienberichterstattung über die "letzte Zeugin" selbst allmählich relevanzstiftend werden könnte. Mal sehen. --Aalfons (Diskussion) 18:42, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Ich denke auch, dass die Relevanz (noch) nicht gegeben ist. Ich werde das weiter beobachten und recherchieren. Eventuell bringt ja der Fernsehbeitrag mehr. --CassBeli (Diskussion) 20:10, 13. Okt. 2021 (CEST)[]

Baddesigner Torsten Müller

Tabellenkonvolut in Versionsgeschichte --Magnus (Diskussion) 15:04, 12. Okt. 2021 (CEST)[]

Geplanter Artikel:

Hauptthema: Torsten Müller (Badezimmer-Design)

Der Artikel soll die folgenden Unterthemen behandeln:

  • Leben
  • Werke
  • Privates
  • Auftritte in Fernsehen & Internet

Biografie: https://www.design-bad.com/ueber-mich/ (nicht signierter Beitrag von Design-Bad (Diskussion | Beiträge) 14:55, 12. Okt. 2021 (CEST))[]

war schon: Wikipedia:Relevanzcheck/Archiv/2021/Oktober#Baddesigner_Torsten_Müller. Und dem Statement dort ist kaum was hinzuzufügen, ich würde es eher noch deutlicher ausdrücken: Hoffnungslos irrelevant. -- Chuonradus (Diskussion) 15:03, 12. Okt. 2021 (CEST)[]
+1. Ich schließe mich dem Kollegen vollumfänglich an. --Ocd→ parlons 15:04, 12. Okt. 2021 (CEST)[]
So ist es - spar dir die Arbeit--Lutheraner (Diskussion) 16:29, 12. Okt. 2021 (CEST)[]

Stmxch (Musiker)

Stmxch (echter Name Marius Cornelsen; * 2001 in Münster, ist ein deutscher Musikproduzent
in den Stilrichtungen Dubstep, Future Bass, Trap, und House oder auch einfach EDM

StmxchMünster20210828.jpg

Karriere 2018 veröffentlichte er Rap-Trap Beats auf YouTube

Davor kannte man ihn unter verschieden Namen wie (Kirmesmarius46/KM46) im Zeitraum von 2014 bis 2016 itsmarius/itsmariusc im Zeitraum von 2016 bis 2017
Dort veröffentlichte er anfangs Videos von seinen Interessen als er noch jünger war
Ab 2015 fing er dort an YouTube Let's Plays zu produzieren Bekannte Projekte von damals waren Minecraft, Outlast, Borderlands, Call of Duty, und andere Spiele
Anfang 2017 nahm er alle Videos von sich und Anderen offline und löschte seine Kanäle und seine Social-Media-Kanäle Ende Mitte 2018 taucht er wieder auf unter dem Namen Schattenmenxch/Stmxch

Dort ging es kurze Zeit wie gewohnt weiter, es erschienen Let´s Play reihen, es kamen ab und zu Livestreams in denen Fortnite und andere Titel gespielt wurden mit anderen Leuten zusammen - Mit - Raziel
Von Anfang 2018 - Ende 2019 veröffentlichte er dort zwischen den Let´s Plays selbstgebaute Beats, auch in seiner Instagram Story zeigt er regelmäßig Projekte die er gemacht hat Danach löschte der Künstler wieder alles, was von ihm gegeben hat und fing an eigene Musik zu posten im Bereich von EDM
Es tauchten Videos auf YouTube auf in dem der Name Schattenmenxch/STMXCH als Künstler angegeben wurde

  • Cribo feat. STMXCH - Circles [1]
  • STMXCH - Corona [Dubstep] [2]
  • STMXCH - Bass Keep Clean [3]
  • stmxch - Lockdown [4]
  • stmxch - Pennywise [5]
  • STMXCH - Alone [6]

Stmxch fing Ende 2019 an elektronische Musik zu produzieren im Bereich von EDM subgerne Dubstep hat er seinen Musik style gefunden und lebt diesen auch seit Anfang 2020 aus
Am 10. Juni 2020 veröffentlicht Stmxch seine erste EP Alone EP [[7]] auf der Seite Audiomack [[8]].
Dort wurde der Münsteraner zum ersten Mal mit seiner Musik von den Audiomack Leuten entdeckt und tauchte somit in mehreren Playlisten von Audiomack auf wie zum Beispiel

  • Electronic Verified [9]
  • Monday Motivation [10]
  • Best Electronic of August [11]

Ende 2020 entschied sich der Künstler seine Musik auf weiteren Plattformen zu veröffentlichen wie Spotify, ITunes, Amazon Music,
Mit seiner ersten Veröffentlichung 2019 Demonen Feat.Raziel [12] hat der Künstler sich schon einmal geäußert das er jetzt Musik auf allen Plattformen vertreiben möchte
das teilte er uns auf seinem alten Twitter Account, YouTube, Instagram mit dort lässt der Künstler uns auch oft teilhaben an seinen Projekten und Ideen @Stmxch [13]
Ab da arbeitete der Künstler mit verschiedenen Leuten zusammen und es erschienen Singles wie
Circles feat. Cribomusic/Cribo[14] oder Asteroid feat.Baronyx[15] oder auch Remix Projekte wie Seine EP Broken Reactor (VIP)[16] oder Disaster (Remixes)[17]
Seit anfang 2021 Taucht Stmxch in verschiedenen Spotify und Itunes Playlisten auf die sich um elektronische Musik Drehen auf YouTube findet man zahlreiche Uploads seiner Werke ob VIPs Remixes oder Original Lieder und


Diskografie Alben

  • Circles (2019)
  • Concept Art (2020)
  • 2021 (2021)
  • Silence (2021)
  • Achivement Unlocked (2021)

EPs

  • Alone EP (2020)
  • Think Diffrent (2020)
  • Nock Them (2020)
  • Ballan (2020)
  • Broken Reactor (VIP) (2021)

Singles

  • Kawaiio (2019)
  • Demonen (2019)
  • Ballan I (2019)
  • Blind (2020)
  • Future (2020)
  • Ballan II (2020)
  • Blood (2020)
  • Paradox (2020)
  • I Will Follow You (2020)
  • MDMA (2020)
  • Detected (2020)
  • Infected Pandas (2020)
  • Stronger (2021)
  • Yesterday (2021)
  • Happy Again (2021)
  • I Will Follow You (VIP) (2021)
  • Crying Wolfs (2021)
  • Rap und so (2021)
  • Starlights (2021)
  • Thats a Ten (Discord Challenge) (2021)
  • Goodbye (2021)
  • The One That Goes (2021)
  • Need You (2021)
  • Take it Back (2021)
  • Falling (2021)


Auf Discogs nicht gelistet. -Thenardier (Diskussion) 14:55, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Ich mache es kurz (weil ich mich in dieser Musikrichtung nicht auskenne): Was hiervon meinst Du ist erfüllt und das kann man auch sauber belegen? Du hast das hier gelesen? --2003:D5:FF2D:E200:C909:67A3:32D:B8CB 16:33, 13. Okt. 2021 (CEST)[]

Josef Steinhäuser

Macht dieser Eintrag im Österreichisches Biographisches Lexikon bereits automatisch relevant? Er reicht natürlich nicht zum Artikel schreiben, aber da es den deutschen Josef Steinhäuser (derzeit in LD) gibt frage ich mich ob beim Behalten eine BKS angelegt werden sollte (dafür reicht es, Lebensdaten sind da). (Zumal es den Josef Steinhausen auch noch gibt.) --Fano (Diskussion) 16:36, 13. Okt. 2021 (CEST)[]

Als anerkannte Biografiensammlung macht der Eintrag relevant. --Magnus (Diskussion) 16:39, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Zu erkennen ist nur ein Verweis auf den OeBL-Artikel seines Sohnes, kein eigener Eintrag. Auch im WBIS nicht ausgeworfen. Im OeBL-Artikel seines Sohnes nimmt er ein Drittel des Textes ein. Daraus geht hervor, dass er (der Vater) in den 1870er Jahren Bürgermeister und dann Ehrenbürger von Tetschen war, was damals um 5.000 Einwohner gehabt hat. Sein Nachruf in der Neuen Freien Presse von 1897 besteht aus genau einem Satz unter Personalnachrichten. Sorry, ich sehe keine enzyklopädische Relevanz, weder durch Eintrag in eine anerkannte Biografiensammlung noch durch seine Lebensumstände. --Aalfons (Diskussion) 19:23, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Stimme da dem Kollegen Aalfons voll zu und rate vom Anlegen eines Artikels ab.--Lutheraner (Diskussion) 20:59, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Sorry genau das meinte ich, hätte ich dazu schreiben sollen. Sein Abschnitt beim Sohn ist ja mit gefetteten Namen und hat eigenen Text. Deswegen war ich verwirrt. Ich war mir nicht sicher ob das als Eintrag zählt. Wäre es nur eine reine Namenserwähnung wäre es klar gewesen das nicht relevant, eigener Eintrag genauso klar, aber das hängt irgendwie dazwischen.--Fano (Diskussion) 03:16, 14. Okt. 2021 (CEST)[]
Mit Fettschreibung meine ich die Druck/Pdf Version, nicht die Onlineversion die ich erst jetzt bemerkt habe: [18]--Fano (Diskussion) 05:53, 14. Okt. 2021 (CEST)[]
Nach den RK muss eine relevante Person nicht einen eigenen Artikel haben; "Aufnahme" in eine anerkannte Biografiensammlung" heißt es dort. Mit der typografischen Gestaltung des Fettdrucks für den Vaternamen ist der merkwürdige Umstand erklärt, dass das Vaterleben im Sohnartikel so präsent ist: Aus ökonomischen Gründen wurden hier zwei Lemmata in einen Artikel gepackt, ein durchaus übliches Verfahren. Das geht aber aus der Onlineversion tatsächlich nicht hervor. Dann meine Aussage zurück: "Aufnahme" liegt vor, Relevanz in der WP auch, obwohl der OeBL-Text das Einzige ist, was ihn relevant macht. Aus dem Apparat zum Artikel könnte man ableiten, dass sich die Unterbringungen des Vaters im OeBL familiären Bestrebungen verdankt. Kann man nur konstatieren: Operation gelungen, Vater relevant. --Aalfons (Diskussion) 10:01, 14. Okt. 2021 (CEST)[]

MaxX - production and media

ich würde gerne einen Artikel über meine Firma schreiben , über unsere Geschichte aufklären und den Grund erläutern warum wir das tun was wir tun. Es soll keinesfalls reine Werbung sein, ich möchte genauso über unsere flops schreiben wie neuen Ideen, ich möchte erklären und erzählen.

--MaxX - production and media (Diskussion) 12:11, 14. Okt. 2021 (CEST)Max Schriebl[]

Bei der Anlage eines Relevanzschecks kommen folgende Hinweise:
  • welche Argumente sprechen für und welche gegen Relevanz?
  • welche (unabhängigen) Quellen können hinzugezogen werden?
  • einige Basisdaten zum geplanten Artikelgegenstand sind hilfreich.
Also? --Magnus (Diskussion) 12:14, 14. Okt. 2021 (CEST)[]
Was hiervon ist erfüllt und kann gem unseren Anforderungen von Daten belegt werden? Diesen Grundsatz hast Du gelesen und möchtest danach handeln, ebenso [[Was Wikipedia nicht ist, insbesondere Punkt 7.2: Wikipedia ist kein allgemeines Personen-, Vereins-, Organisationen- oder Firmenverzeichnis.? Wir wollen übrigens nicht nur keine reine Werbung, sondern überhaupt keine Werbung. Habt Ihr auch beim Brockhaus nachgefragt, ob die über Euch schreiben wollen? Wir sind auch eine Enzyklopädie, genau wie der Brockhaus... --79.208.155.2 19:44, 14. Okt. 2021 (CEST)[]

Florian Orley

Florian Orley is a professional snowboarding freerider and multisport athlete from Austria.

He has been among the top competitors of the world in freeriding since the year 2000, winning multiple international freeride competitions and Freeride World Tour events, his carrer peaking as vice world champion in 2011 and 2016.

I think he should be presented within Wikipedia with his carrer results and achievements.


Falsche Sprache. --79.208.155.2 20:30, 14. Okt. 2021 (CEST)[]

Eintragung des IMSÜDEN Magazins

Hallo,

gerne würde ich unser neu gegründetes Medienunternehmen mit einem Wikipedia eintrag ausstatten. Besteht dafür Relevanz seitens von Wikipedia?

Beste Grüße,

Samuel Hérault --Imsüdenmagazine (Diskussion) 14:38, 15. Okt. 2021 (CEST)[]

Scheint nicht so. --Magnus (Diskussion) 14:46, 15. Okt. 2021 (CEST)[]

UNIDIGITAL.news

Hallo,

ich würde gerne einen Wikipedia-Eintrag zu meiner Webseite UNIDIGITAL.news vornehmen. Kurz zur Erklärung: Diese ist mittlerweile in Kombination mit der gleichnamigen Facebook-Gruppe der größte Nachrichtenticker zur digitalen Lehre im deutschsprachigen Raum.

Es werden auch Interviews mit themenrelevanten Gesprächspartnern wie der HOOU veröfentlicht odrer im VR-Bereich.

Wäre dies eine Bereicherung für Wikipedia oder kann ich mir die Mühe sparen? ;)

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Matthias --Unidigital.news (Diskussion) 16:54, 15. Okt. 2021 (CEST)[]

Hallo. Gibt es externe Berichterstattung in der Presse? Also die großen Tageszeitungen, Wochen- und Monatsmagazine? Gerne auch die Onlineausgabe. Gruß. --Ocd→ parlons 17:14, 15. Okt. 2021 (CEST)[]

Erin Saoirse Adair

Der Artikelentwurf ist hier.

Für mich ist die Relevanz gegeben, da siean einem nationalen Wettbewerb erfolgreich teilgenommen hat, aber ich bin mir nicht sicher.

LG KatastrophenKommando (Diskussion) 10:22, 16. Okt. 2021 (CEST)[]

Würde bisher abraten. Die Alben sind in keinem renommierten Label veröffentlicht worden und eine erfolgreiche Teilnahme (=Gewinn) an einem landesweit ausgeschriebenen und als relevant geltenden Wettbewerb sehe ich auch nicht. Die Abrufquote bei Youtube ist heutzutage nichts besonderes und mediales Interesse scheint nur regional vorhanden zu sein. Warte lieber noch ab, bis sie wirklich glasklar die RK überschreitet. Gruß --Traeumer (Diskussion) 12:35, 16. Okt. 2021 (CEST)[]
Hey, danke für deine Antwort. :) In den RK steht "in hervorgehobener Weise (personenbezogene Artikel) in der anerkannten Fachpresse besprochen werden", sie wurde ja zumindest in einigen kanadischen Musikmagazinen bzw Fernsehsendern erwähnt. Und bezüglich "erfolgreiche Teilnehmer an einem landesweit ausgeschriebenen und als relevant geltenden Wettbewerb" war ein dritter Platz und erstmal ein Finaleinzug erfolgreich, zwar nicht gewonnen, aber sie konnte den landesweiten Songwritting-Wettbewerb von CBC gewinnen. Daher würde das ja für eine erfolgreiche Teilnahme sprechen, oder? :) LG KatastrophenKommando (Diskussion) 12:53, 16. Okt. 2021 (CEST)[]
Erfolgreiche Teilnahme ist für mich der Gewinn. Der Songwritting-Wettbewerb von CBC ist kein relevant geltender Wettbewerb. Aber das sind nur meine Einschätzungen. Gruß --Traeumer (Diskussion) 13:04, 16. Okt. 2021 (CEST)[]
Okay danke für deine Einschätzung. Also falls ich es veröffentlichen würde, würde es wahrscheinlich gelöscht werden oder was denkst du? LG KatastrophenKommando (Diskussion) 13:16, 16. Okt. 2021 (CEST)[]

Ellen Pao

Hallo! Den Artikel "Ellen Pao" Benutzer:Muellerskuh/Spielwiese habe ich entworfen, da er bei der roten Liste [19]

als fehlend markiert war.

Erwähnt wird Ellen Pao im Reddit Artikel.

Grüsse

Muellerskuh (Diskussion) 14:05, 16. Okt. 2021 (CEST)[]

Hallo. Da mag man mir widersprechen, aber ich halte die enz. Relevanz als nicht ausreichend. Tatsächlich gab es ein Rauschen im Blätterwald, als sie den Prozess anstrengte, aber danach wird sie lediglich noch erwähnt, was eben nach RK#A keine anhaltende Berichterstattung darstellt. Es ist im Artikelentwurf nicht dargestellt, was sie als (vice)-CEO bewirkte und Innovation geschaffen hat, was noch Abhilfe schaffen könnte. Ein englischer WP-Artikel oder Rotlink, oder auch die Erwähnung in anderen Wikipediaartikeln verschafft regelmäßig keine lexikale Relevanz. Aber es möglicherweise schaut da noch wer drauf. Gruß.--Ocd→ parlons 20:25, 16. Okt. 2021 (CEST)[]
Dann mache ich das mal, aber besonders eindeutig ist es wirklich nicht. Ich habe den Artikel gerne gelesen und finde, dass sie ausreichend in der Öffentlichkeit steht, um die Relevanzhürde zu überspringen. Der Prozess alleine reicht dazu sicherlich nicht, aber über ihre Arbeit bei Reddit wurde auch viel berichtet, und auch später wird ihre Stimme noch gehört. Ein Posten wie reddit-CEO, auch interrimsmäßig, würde ich als mindestens so relevant wie die Chefredaktion einer relevanten, nicht internationalen Zeitung bewerten. Zusammengenommen, und mit Artikeln in immerhin 11 Sprachen, würde es aus meiner Sicht reichen, aber wie gesagt mit etwas Unsicherheit. Vielleicht arbeitest du an dem Artikel noch ein bisschen (auch formal) oder suchst dir erstmal jemand anderes, wo die Situation eindeutiger ist. Liebe Grüße--AlanyaSeeburg (Diskussion) 10:31, 17. Okt. 2021 (CEST)[]

Ruth Grützbauch

Astronomin. Hier ist ein Artikel in Vorbereitung

Sie reißt soweit ich es sehe aktuell keine harten WP:RK. Als Autorin hat sie bis jetzt "nur" ein Buch veröffentlicht, es sei denn Diplomarbeit und Dissertation zählen mit. Als Wissenschaftlerin hat sie keine Professur inne, allerdings einen ziemlich hohen h-Index von 20. Zählt das "im entsprechenden Fachgebiet als bedeutend"?

Sie steht allerdings durchaus besonders als Planetariumsdirektorin, aber auch als Buchautorin in der Öffentlichkeit, mit anhaltender Medienpräsenz und mehrfachen Fernsehauftritten. Ihre beiden Podcasts werden recht viel gehört.

Was meint ihr? Reif für den ANR oder lieber warten, bis sie mehr Bücher schreibt? Wenn man sie bei Google sucht, wird übrigens "Wikipedia" als Ergänzung vorgeschlagen, Leserbedarf für einen Artikel scheint es also zu geben. --Fippe (Diskussion) 18:24, 16. Okt. 2021 (CEST)[]

N'Abend. Der Artikel selbst ist so ANR-reif, aber ich sehe noch keine enzyklopädische Relevanz. Die Hochschulschriften würden mitzählen, wenn sie ordentlich veröffentlicht worden wären, oder in genügend Bibliotheken archiviert würden. Ist bisher nicht so. Der H-Index alleine ist, genau wie Professur, mMn zu wenig. Da macht es die Kombination. Es gab mehrere Auftrritte im Fernsehen aber keine nachhaltige Berichterstattung, wie hier zu sehen ist. Podcasts sind lediglich journalistische Produkte und können, genau wie beispielsweise wissenschaftliche Kolumnen, ohne Rezeption nicht zu enz. Relevanz verhelfen. Einfach abwarten. Frau Grützbauch scheint durchaus ambitioniert, was auf kurz oder lang zur lexikalen Relevanz führen dürfte. Gruß.--Ocd→ parlons 19:39, 16. Okt. 2021 (CEST)[]
Ähnlich wie mein Vorredner: Interessante Biographie, guter Entwurf, aber als Wissenschaftlerin wohl nicht relevant. Der h-Index (in ADS sogar h=26) entspricht einem fortgeschrittenen Postdoc, wenn man sich die Veröffentlichungen als Erstautorin anschaut, werden es schon deutlich weniger an Anzahl und Zitationen. Bei den anderen Tätigkeiten vermutlich ähnlich. Das mit dem Planetarium ist interessant, hier bräuchte es aber, wie für die Podcasts, wohl noch mehr Medienresonanz. Ich fürchte, dass sich der Artikel einen Löschantrag einfangen würde. --Luftschiffhafen (Diskussion) 19:48, 16. Okt. 2021 (CEST)[]

Danke euch beiden für die Einschätzungen. Ich denke auch, dass sie früher oder später ein hartes RK erfüllen wird, solange wird der Entwurf wohl im BNR bleiben. --Fippe (Diskussion) 22:30, 16. Okt. 2021 (CEST)[]

Elias Nerlich (EliasN97)

Elias Nerlich (* 10.12.1997) ist ein deutscher Webvideoproduzent, Streamer, Unternehmer und e-Sportler. Seine Reichweite: Twitch: 649000 follower, YouTube: 622000 Abonnenten, Instagram: 532000 Abonnenten. Als e-Sportler im Bereich FIFA war er bei Hertha BSC unter Vertrag. Elias Nerlich ist Inhaber der Modemarke Elevate und des e-Sport Vereins Fokus Clan.

Hallo. Es liegt definitiv keine enzyklopädische Relevanz vor. Hier die Relevanzkriterien zum selbst nachlesen. Bitte keinen Artikel anlegen.Gruß.--Ocd→ parlons 18:58, 16. Okt. 2021 (CEST)[]
Wurde bereits wg Irrelevanz gelöscht, [20]. MfG, --Brodkey65|...„Am Ende muß Glück sein.“ 22:42, 16. Okt. 2021 (CEST)[]

Nicht die Regel (Dokumentarfilm)

Hallo Welt,

Ich bin neu bei Wikipedia. Meine Motivation ist, dass ich meiner Frau einen Wikipedia-Beitrag über ihren Dokumentarfilm anlegen und veröffentlichen will. Der Film wurde von ihr produziert und ist der erste deutschsprachige abendfüllende Dokumentarfilm über Endometriose.

Was macht den Beitrag relevant: Das Hauptargument ist, dass Endometriose eine noch relativ unbekannte chronische Erkrankung ist. Daher ist dieser Dokumentarfilm für die Aufklärung und das gesellschaftliche Bewusstsein dieser Erkrankung relevant.

Der Film wurde bereits fertiggestellt und veröffentlicht.

Über den Film wurde bereits in mehreren anerkannten Medien berichtet. Unter anderem ORF, derStandard, FM4 etc.

Der Beitrag wird keine Werbung zum Film sein, sondern lediglich Informationen dazu bieten.

Der Film wurde im Wiener Burg Kino und im Stadtkino Wien gezeigt.

Der Film kann auf Vimeo gestreamt werden und soll in Zukunft auch zum Download angeboten werden.

Was spricht gegen die Relevanz: Der Film wurde noch auf keinem Filmfestival gezeigt.

Der Film ist in keiner der für Wikipedia relevanten Filmdatenbanken angeführt.

Der Film ist noch in keinem Filmverleih vertreten.

Quellen: ORF.at oe3.at derStandard.at Website zum Film

Die Basisdaten habe ich bereits als Beitrag angelegt: Benutzer:Karl Schauenstein/Nicht die Regel (Dokumentarfilm)


Ich freue mich auf den Relevanzcheck und stehe für Fragen gerne zur Verfügung.


Liebe Grüße,

Karl Schauenstein --Karl Schauenstein (Diskussion) 11:25, 17. Okt. 2021 (CEST)[]

Den Links nach zu urteilen, bestand die Medienrezeption in jeweils einem Artikel zu dem Film. Das heißt, ihr habe eine Pressemitteilung verschickt, und daraufhin sind die drei Artikel entstanden. Das ist etwas wenig für eine relevanzbegründende Medienrezeption. Die Vimeo-Seite hat 8 Followers, es gibt drei Kommentare und eine Anzahl von Facebook-Shares im niedrigen dreistelligen Bereich. Auch das ist nicht unbedingt viel. Für einen eigenständigen Artikel wird das nicht reichen. Ich rate daher von der Artikelerstellung ab. Aber bevor du die Flinte ins Korn wirfst, kann vielleicht jemand von der WP:Redaktion Film und Fernsehen etwas mehr dazu sagen, z.B. Benutzer:MarcelBuehner, der sich u.a. mit Dokumentationen beschäftigt. --Thenardier (Diskussion) 19:07, 17. Okt. 2021 (CEST)[]
Vielen Dank für deine Antwort, Thernardier! Ich werde jedenfalls noch weitere Medienberichte über die Dokumentation einarbeiten. Es stimmt, dass zur Premiere eine Pressemitteilung rausgegangen ist. Der Film hat aber vor allem auf Instagram mehrere Tausend FollowerInnen. Und es wurde auch vor der Premiere und ohne Pressemitteilung über das Projekt berichtet. Zum Beispiel in der Zeitschrift Wienerin, die eine Coverstory daraus gemacht hat.
Vielen Dank auch für den Tipp mit MarcelBuehner. Ich werde mich einmal an ihn wenden. Generell wollte ich als Neuling hier einmal sagen, dass ich die Hilfsbereitschaft hier super finde! Ich bin auch beeindruckt, wie penibel hier gearbeitet wird. Und bei aller (berechtigten) Kritik wird aber auch immer gleich ein Lösungsvorschlag gemacht.
Frage: Besteht denn noch die Option der Ausstrahlung "im Fernsehen"? Denn die erzeugt ja quasi "automatisch" eine gewisse Relevanz. Lg--Doc Schneyder Disk. 22:31, 17. Okt. 2021 (CEST)[]
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Relevanzcheck