Wikipedia:RM

Abkürzung: WP:RM
< Nachschlagen < Themenportale < Medizin < Redaktion Medizin
RM Held.svg



RM004.jpgHippokrates - berühmtester Arzt des AltertumsGalenos von Pergamon - griechischer Arzt und AnatomParacelsus - Schweizer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker, Laientheologe und PhilosophDorothea Erxleben - erste deutsche promovierte ÄrztinTheodor Billroth - deutsch-österreichischer Chirurg; Begründer der modernen Bauchchirurgie und Pionier der KehlkopfchirurgieRobert Koch - Mediziner und Mikrobiologe;  Nobelpreis für die Entdeckung und Therapie der TuberkuloseKarl Landsteiner – österreichischer Pathologe und Serologe; Nobelpreis für die Entdeckung der BlutgruppenAlexander Fleming - schottischer Bakteriologe; Nobelpreis für die Entdeckung des PenicillinsJames Watson – US-amerikanischer Biochemiker; Nobelpreis für die Entdeckung der DNS-Struktur (Doppelhelix)Der vitruvianische Mensch von Leonardo da Vinci (ca. 1490): Darstellung der KörperproportionenImpfung gegen Kinderlähmung
Über dieses Bild

Willkommen in der Redaktion Medizin!

Die Aufgabe der Redaktion Medizin ist es, den Bereich „Medizin“ und dessen Portale inhaltlich und strukturell zu pflegen, auszubauen und zu verbessern. Die Mitwirkenden kümmern sich unter anderem um die Qualitätssicherung medizinischer Artikel, Artikel im Review und Artikel, die für eine Prämierung kandidieren. Diese Seite dient zum einen der Kommunikation untereinander, eine Art Besprechungs- und Arbeitszimmer also. Sie ist aber auch Anlaufstelle für alle Interessierten und Ratsuchenden, die Fragen, Anregungen oder Kritik zum Thema „Medizin“ loswerden möchten. Die Unterseite Mitarbeit bietet einen Schnelleinstieg in die Redaktionsarbeit.

Gtk-go-down.svg zum Diskussionsverzeichnis



Schreibtisch
QSM3.png
To-Do-Listen
Data-transfer.svg
Formalia und Recherche

Documents-2.0.svg
Format- und Kopiervorlagen
Alumni-group.svg
Kontakte und Hilfreiches


Artikel, Listen und Portale die für eine Auszeichnung „Lesenswert“, „Exzellent“ oder „Informativ“ kandidieren
Kandidaturen

Hier werden Artikel gelistet, die für eine Auszeichnung als
Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel, Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel oder
Qsicon informativ.png Informative Listen und Portale kandidieren.

derzeit keine Artikel

Beiträge im Review
Beiträge im Review
  • derzeit keine Artikel im Review
Zum Löschen vorgeschlagene Artikel
Löschkandidaten


Gnome-mime-text-x-readme.png
Problematische Artikel und Diskussionen
  • Derzeit keine Eintragung
Fehlende Artikel
Artikelwünsche / Fehlende Artikel

Artikel, die noch darauf warten geschrieben zu werden.

Humanmedizin (dort eintragen)

Akutmedizin - Anthropologische Medizin - Arsenikose (en) - ATCV-1 web web - Ausrottung von Infektionskrankheiten (en) - Basisgesundheitsversorgung (en) - Board Certification (en) - Patrice Bourdelais fr - Bionische Rekonstruktion, auch im Bezug auf bionische Hand, bionischer Fuß und bionische Prothese - Chronic traumatic encephalopathy (en) - Certificate of good standing (Medizin) - Dolorimeter (en) - Endophänotyp - Endotheliitis (en) - Erfahrungsmedizinisches Register - Familienorientierte Rehabilitation - FestpreisverordnungFremdkörper im Urogenitaltrakt web - Gesundheitsbewusstsein - Identitätsstörung - Haplogruppe T (mtDNA) - Hämotherapie - Heilklima - Hirnkonservierung - Hochdosistherapie mit autologer Stammzelltransplantation - Hustenkopfschmerz - Hygieneartikel - Intensivtagebuch - Interventionsstudie - Kinnergänzung (en) - Klinikverbund - Körperkondition - Krankheitsbewusstsein - Medizin für die Armen (web) - Liste therapeutischer Verfahren - Liste therapeutischer Verfahren in der Zahnmedizin - Liste therapeutischer Verfahren in der Inneren Medizin - Liste chirurgischer Verfahren - Liste diagnostischer Verfahren in der Medizin - Liste medizinischer Symptome - Mechano Growth Factor (MGF) (en) - Mental Health Act (en) - Modellprojekt AGnES - Molarer Gasaustausch - Perforation (Medizin) - Phosphornekrose - Polyestradiolphosphat (Estradurin) (en) - Psychiatrieerfahrene - Quantenmedizin - Resignations Syndrom - Russell A. Barkley - Reizfilterschwäche web - Schluckneurose - Services Institute of Medical Sciences (en) - Stirnhautstraffung (en) - Suchtperson (en) - Thermografische Diagnostik in der Medizin/Medizinische Thermografie - Toxische Enzephalopathie (en) - Verlassenheitsneurose

Biografien: Ulrich Abel (Naturwissenschaftler) - Wolfgang Auffermann - Michael Aßmann - József Baló - Andreas von Carystus (it) (ru) - Wolfram Dempke - Lealdes McKendree Eaton - Luigi Ferrarese (en) - Francis Fontan - James Forrester (en) - Wolfgang Gstöttner - Georg Günther (Mediziner) gnd - Nancy Kanwisher (en) web - Angela Kotter - Edward Howard Lambert (fr) - Wülfing Luer - Jane A. Plant web - Wolfgang Precht - Edward Douglas Rooke - Alfred Le Roy de Méricourt (fr) - Stefan Schönberg - Daniel J. Siegel - Charles E. Stuart (Zahnmediziner) - Andrzej Szczeklik (en) - Gustave-Joseph Alphonse Witkowski - Bessa Vugo (en) (fr) … mehr

Zahnmedizin (dort eintragen)
American Academy of Periodontology - American Journal of Roentgenology - Baltimore College of Dental Surgery - British Dental Association - Carbonat-Fluorapatit - Carbonat-Hydroxylapatit - Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie - International Congress of Radiology - Kephalometrie - Lingual (Phonetik) - Mikromotor - Mundatmung - Saugen - Stützstiftregistrierung - Terminservice- und Versorgungsgesetz - Tetrapodomorpha - Treponema denticola - Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen - Zahnärztekammer Brandenburg

Biografien: Claudius Ash - Francis H. Balkwill - Harry V. Churchill - Giuseppangelo Fonzi - Horace Henry Hayden - Hisatugu Numata - Arne Lauritzen - Julius Parreidt - Ulf Posselt - Clark S. Putnam - Charles E. Stuart (Zahnmediziner) - Amédée-Jules-Louis François dit Talma - … mehr

Veterinärmedizin (dort eintragen)
Adenophorea - Ascarididae - Conoidasida - Eimeriidae - Enoplia - Fleischkontrolleur - Haemospororida (en) - Liste von Tierkrankheiten - Monocercomoniasis - Pflasterzahn - Tierärztliche Hochschule Berlin - Tympanie …mehr

Die neuesten Artikel der Medizin
Neueste Artikel

Neueste Artikel der letzten 14 Tage.

aktuelle Projekte
Projekte
The Cure Award Wiki Project Med

Redaktion Medizin: AktuellesMedical Article Trophy (MAT)


Wiktionary: Verzeichnis:Medizin – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Yellowpin.svg
Pinwand
Termine bearbeiten (nicht mehr als 10)
jeden Montag Chat (ab ca. 21 Uhr)
Redaktionstreffen: 10. Redaktionstreffen 2020
(Orts- und Terminfindung)


Gekaufte Artikel? Nein Danke.jpg
Namaste india.png Lieber Namaste als Händeschütteln!

Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikipedia:Redaktion Medizin/Archiv. Das aktuelle Archiv befindet sich unter Wikipedia:Redaktion Medizin/Archiv/2020/11.
Aktuelle Themen und Diskussionen

(Unterschreibe bitte mit -- ~~~~)

Förderung auch in Krisenzeiten

Ihr seid damit beschäftigt, auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie, die Artikel der Wikipedia zu verbessern oder neue Artikel zu schreiben, doch euch fehlt es an entsprechender Fachliteratur? Ihr wollt nun endlich mal die Bilder der vergangenen Fototour bearbeiten und hochladen, aber es fehlt eine passende professionelle Software dafür?

Wikimedia Deutschland, Wikimedia Österreich und Wikimedia CH unterstützen euch auch in dieser für alle sehr besonderen Zeit mit dem Förderangebot sehr gern. Wir können und möchten euch weiterhin den Zugang zu Fachliteratur, Software-Stipendien, Gebührenerstattungen für Behördenanfragen sowie E-Mail-Adressen anbieten.

Alle wichtigen Informationen findet ihr auf den verlinkten Seiten. Solltet ihr Fragen, Bedarf und Interesse haben, meldet euch gern bei uns mit einer Email an communityatwikimedia.de (Wikimedia Deutschland), vereinatwikimedia.at (Wikimedia Österreich) bzw. infoatwikimedia.ch (Wikimedia CH), je nach eurem Wohnsitz. Vielen Dank für euer unermüdliches Engagement! -- und Sandro Halank (WMDE) 15:21, 2. Apr. 2020 (CEST)

AIS – Maschinenlesbare Fassung der G-BA-Beschlüsse zur frühen Nutzenbewertung

Dank Home Office bin ich in den letzten Wochen endlich wieder dazu gekommen, in einige Wirkstoffartikel Abschnitte zur frühen Nutzenbewertung einzufügen. (Dank an aka fürs geduldige Korrigieren meines wiederholten Datumsformatfehlers!) Aber das ist ein umfangreiche Daueraufgabe, die Konzentration erfordert - v. a. bei Wirkstoffen, die seit 2012 zahlreiche Bewertungen durchlaufen haben, mit z. T. bereits aufgehobenen Beschlüssen, mehreren Indikationserweiterungen usw. Heute habe ich mir die XML-Testdatei des G-BA mit seinen Beschlüssen zur frühen Nutzenbewertung für die Arztinformationssysteme angesehen. Vermutlich lassen sich die Abschnitte zur frühen Nutzenbewertung mithilfe dieser Dateien zumindest halbautomatisch generieren und pflegen, etwa über den Zwischenschritt einer Tabelle mit den Einträgen URL value, NAME_WS_BEW, AWG_BESCHLUSS, NAME_ZVT_BEST, ZN_A und ZN_W. Wäre das was für WikiData? Wen könnte ich da ansprechen? Danke für eure Einschätzungen! -- Andrea als IQWiG (Diskussion) 22:19, 8. Apr. 2020 (CEST)

Könnt ihr diese Videos gebrauchen?

Liebe Redaktion Medizin,
im Rahmen unseres Projekts Wiki Loves Broadcast wurden vom ZDF Videos unter freie Lizenzen gestellt. Theoretisch (und praktisch eigentlich auch) stehen sie hier zur Verfügung:

Siehe Artikel „Neuer ZDF-Content unter Creative Commons" im Kurier.
Uns vom Projektteam würde zur Evaluierung interessieren, ob ihr diese Dateien verwenden könnt? Bei Insulin z.B. würde das ja vielleicht passen? Oder falls nicht, was eure Kritikpunkte sind. Herzlichen Gruß, --Kaethe17 (Diskussion) 16:53, 16. Jun. 2020 (CEST)

Bendamustin

Hier scheint mir ein fachmännischer Blick geboten. Artikel wurde von einem Neuautoren mit persönlicher Betroffenheit massiv gekürzt. Ich kann den Sachverhalt nicht beurteilen. –Maasikaru (Diskussion) 08:42, 2. Aug. 2020 (CEST)

Siehe dazu Spezial:Beiträge/Succinum. --Leyo 16:32, 11. Aug. 2020 (CEST)
Der Artikel ist nun zwar kritischer formuliert, jedoch sachlich leider Aussagen enthaltend, die a) auch die dort neu verlinkte Juni 2020-S3-Leitlinie gerade NICHT hergibt sowie b) teilweise stark veraltet sind, da z.B. Fludarabine-basierte Therapien inzwischen aufgrund ihrer hohen Toxizität nicht mehr für die Initialtherapie von follikulären Lymphomen der Stadien II bis IV empfohlen werden(erneut sowohl in der Leitlinie als auch in jedem neueren Fachbuch), hier ist ein Absatz aus der (schon etwas angestaubten) Fachinformation offenbar nicht richtig kontextualisiert worden. Aus meiner Sicht stellt sich die Sachlage zur Erstlinientherapie beim follikulären Lymphom Stadien II bis IV derzeit so da: Bendamustin+Rituximab(BR, off-label, da sich die Kombination erst NACH Zulassung durch den Hersteller als in der Wirkung R-CHOP überlegen erwiesen hat), wenn höheres UAW-Risiko v.a. bei Alter Ü70 entweder BR mit Dosisanpassung, Zyklenreduktion + spezifische Infektionsprophylaxe oder Verwendung R-CHOP. tl;dr Bendamustin ist in der aktuellen S3-Leitlinie zum FL neben (R-)CHOP explizit das empfohlene Erstlinienschema, die Entscheidung zwischen beiden kann nur patientenindividuell erfolgen und eben gerade nicht wie in der im Artikel dargestellten Radikalität. Zitat aus im Artikel intensiv bemühter Leitlinie „In der Primärtherapie behandlungspflichtiger Patienten mit follikulären Lymphomen ohne Kontraindikationen sollten Bendamustin oder CHOP in Kombination mit einem anti-CD20-Antikörper eingesetzt werden.“ Sofern das höhere Infektionsrisiko präventiv kontrolliert wird, kann die höhere Wirksamkeit von Bendamustin diese Therapie in der Gesamtschau für den Patienten nach wie vor sinnvoller machen. ——CuriousCerebrum (Diskussion) 13:47, 10. Okt. 2020 (CEST)

Neue Kategorie:Psychopathologie im Film

@Rabbid: Meiner Ansicht nach können die diversen gestern von Dir angelegten Unterkategorien dieser Kategorie nur mit einer gehörigen Portion WP:Theoriefindung (hier: selbst erstellte Diagnose) auf die erwünschten 10 Artikel pro Kategorie kommen. -- Olaf Studt (Diskussion) 20:28, 19. Sep. 2020 (CEST)

Das ist Wunsch und Konsens der Redaktion Film und Fernsehen. Guck einfach mal, wie hier und anderswo bisher kategorisiert wurde zu Krankheit XY im Film. Soweit ich sehen kann, kommen die da ganz gut zurecht in ihrem Segment. Einige der neuen Kategorien sind sogar schon verinterwikilinkt. Für den gewünschten neuen Kat.baum habe ich geschaut, daß die Bezeichnungen möglichst wenig spezifische Oberbegriffe sind, damit man nicht so sehr an Klassifikationssystemen mit all ihren spezifischen Anforderungen hängt. Für den Anfang habe ich jetzt als Service ein grobes Katgerüst zu dem Konsensbaum angelegt, das von jedem Mitarbeiter ohne Schwierigkeiten genutzt und erweitert werden können sollte. Die entsprechende Anzahl an Artikeln pro Kat. sehe ich nicht als Problem, das wird sich finden. Die von Dir genannte Kat. ist dabei sogar noch etwas außen vor, weil die zunächst mal für die Systematik notwendig ist, wie man am Entwurf des Kat.baums sehen kann. Viele angedachte Unterkategorien habe ich außerdem vorerst weggelassen, die sehe ich als optional. Wie die Redaktion die Filmartikel dann letzlich zuordnet, ist deren Sache, nicht meine. Die finden da intern Konsensus dahingehend, wie explizit eine Zuordnung vorgegeben sein sollte für eine Einordnung in den jeweligen Kategorien. Wie Du vielleicht schon gesehen hast, halte ich persönlich mich diesbezüglich weitestgehend raus und habe selber nur ein paar wenige Beispiele eingefügt, um die Arbeit der Redaktionsmitarbeiter nicht zu stören. --Rabbid bwah! 21:25, 19. Sep. 2020 (CEST)
Die entsprechende Fachliteratur (die dann die Kategorie begründet) sollte in den jeweiligen Artikeln nicht nur erwähnt werden, sondern muss auch inhaltlich eingearbeitet sein. -- Andreas Werle (Diskussion) 08:24, 20. Sep. 2020 (CEST)

Einladung zu Online-Workshops im Rahmen des Community-Forums von Wikimedia Deutschland

Figuren klein.jpg

Hallo!

Ich möchte euch sehr herzlich zu den Online-Workshops im Rahmen des Community-Forums von Wikimedia Deutschland einladen. Das Community-Forum hat das Ziel, interessierte Ehrenamtliche aus der Wikimedia-Community und Hauptamtliche von Wikimedia Deutschland zusammenzubringen und den Austausch bzw. die gemeinsame Arbeit rund um Themen und Projekte, die im beiderseitigen Interesse liegen, zu verstetigen.

Bei den nun anstehenden Workshops im Oktober und November wird es um die folgenden Themen gehen:

Alle wichtigen Informationen zum Community-Forum findet ihr auf der Projektseite. Dort folgen auch zeitnah die Informationen zu den Einwahldaten der Online-Workshops. Bei allen Fragen und Anmerkungen rund um das Community-Forum könnt ihr mich sehr gern ansprechen.

Viele Grüße Sandro (WMDE) (Disk.) 13:25, 6. Okt. 2020 (CEST)

ICD-10 / ICD-11

Die Liste von Seiten mit fehlender Infobox-ICD - welche wohl im 2008 erstellt wurde - ist fertig abgearbeitet. Nun stellt sich die Frage ob eine neue Liste erstellt werden sollte (wer würde dies machen?) und ob dies kurz vor Einführung des ICD-11 (1. Januar 2022) sinnvoll ist. Gerne helfe ich mit bei einem Projekt "ICD-11". --Webameise (Diskussion) 09:06, 31. Okt. 2020 (CET)

Ich habe die Pulmonalklappeninsuffizienz in die Liste eingetragen. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 13:51, 31. Okt. 2020 (CET)
Eine kleine Hilfe bzgl. Infobox ICD. Auf die schnelle sehe ich, dass es die eine oder andere Infobox mit einem Wert im Parameter Bezeichnung, aber nicht Code gibt. LG --Phzh (Diskussion) 14:00, 31. Okt. 2020 (CET)
Infobox ist eingefügt, ebenfalls habe ich die Box's bei Insuffizienz der Aorten- und Trikuspidalklappen erweitert.
An Phzh: ist es möglich eine Liste fehlerhafter Infobox's ICD zu erzeugen? und - könntest Du so etwas? LG--Webameise (Diskussion) 09:00, 1. Nov. 2020 (CET)
Inwiefern fehlerhaft? LG --Phzh (Diskussion) 22:03, 3. Nov. 2020 (CET)
Du schreibst am 31.Oktober "Auf die schnelle sehe ich, dass es die eine oder andere Infobox mit einem Wert im Parameter Bezeichnung, aber nicht Code gibt" - dies habe ich als Hinweis auf unvollständige (=fehlerhafte) Infobox interpretiert. LG--Webameise (Diskussion) 07:53, 4. Nov. 2020 (CET)
Ja, ich sah, dass z. B. 1248 Artikel eine 02-Bezeichnung haben, aber nur 1244 Artikel einen 02-Code. Folglich sind 4 Artikel mit einer Bezeichnung, aber keinem Code versehen. Ich kann dies leider nicht auf die Schnelle auswerten, aber ev. kann hier @Wurgl: helfen. LG --Phzh (Diskussion) 10:39, 11. Nov. 2020 (CET)
So klappt es: Suche (durch Pipe-Zeichen getrennt kann man mehrere Parameter angeben) und dann ganz unten im CVS-Format saugen, mit Open-Office, Libre-Office oder Excel öffnen und du hast in einer Spalte die Bezeichnung und in einer anderen den Code. Mit Ctrl + Pfeil-runter kann man dann die jeweils leeren Parameter suchen. Ich könnte jetzt die 4 Fehlenden aufführen, z.B: Alves-Syndrom, es sind aber mehr. Bei Aphthe ist ein Code, aber keine Bezeichnung. --Wurgl (Diskussion) 11:03, 11. Nov. 2020 (CET)

Aktionswoche Wikipedia 2021 | Mitwirkende gesucht

Hallo liebe Redaktion Medizin,

wir beginnen gerade mit den Planungen für eine virtuelle Aktionswoche Wikipedia für das Frühjahr 2021. Mit der Aktionswoche wollen wir in einer Mischung aus Live-Veranstaltungen und digitalen Lernangeboten Interessierte zum Mitmachen in der Wikipedia motivieren. Wir stellen uns vor, während der Woche verschiedene Themen zu erklären. Eines dieser Themen könnte beispielsweise Wikipedia und Corona sein. Wir suchen Communitymitglieder, die uns zu der Idee Feedback geben und die Lust haben, sich an der Gestaltung der Aktionswoche zu beteiligen. Denkbar ist zum Beispiel die Teilnahme an Frage-Antwort-Runden, um die eigene Arbeit zu erklären oder das Mitmachen bei einem Video, das vorab aufgezeichnet wird. Falls ihr das interessant findet, schaut doch mal auf der Projektseite vorbei und hinterlasst dort euer Feedback. Wir freuen uns über Rückmeldungen! Viele Grüße, --Christine Domgörgen (WMDE) (Diskussion) 15:40, 2. Nov. 2020 (CET)

Neutralität wiss. Werk Bhakdi

Es geht nicht um den Corona Krempel sondern um den Abschnitt seines wissenschaftlichen Wirkens. Könnte vielleicht mal jemand aus dem Gebiet da drauf schauen, und die in der Disk hierzu aufgeworfene Fragestellung zur Neutralität (die ich nicht so ganz nachvollziehen kann) aufklären. Sieht mir mehr nach Kampagne aus. Herzlichen Dank und Grüße --Chz (Diskussion) 13:50, 5. Nov. 2020 (CET)

Offene Schnittstelle des Nationalen Gesundeheitsportals

Seit dieser Woche werden beim Googeln nach (zunächst) 160 häufigen Erkrankungen und Gesundheitsthemen sogenannte Knowledge Panels prominent auf der ersten Ergebnisseite eingeblendet, die auf eine Kooperation zwischen Google Deutschland und dem BMG zurückgehen. Angezeigt werden Inhalte des nationalen Gesundheitsportals, die wiederum zu einem großen Teil vom IQWiG, DKFZ und RKI stammen. In der Pressekonferenz heißt es bei Min. 19:11, die Schnittstelle des Nationalen Gesundheitsprotals sei offen und stehe auch anderen Partnern zur Verfügung, die die Verbreitung evidenzbasierter Gesundheitsinformationen fördern wollen. Wie schon bei den maschinenlesbaren Informationen zu Nutzenbewertungen, die der G-BA primär fürs AIS, aber auch für andere Nutzungen zur Verfügung stellt, frage ich mich: Wäre das nicht auch was für Wikidata oder Wikipedia? Leider gibt es auf der Website des Nationalen Gesundheitsportals nur knappe und allgemeine Ausführungen zur Veröffentlichung durch Dritte. Sollen wir mal anfragen beim BMG? In welcher Form Inhalte aus dem Portal in Wikipedia-Artikeln genutzt/präsentiert werden könnten, wäre noch zu überlegen. Interessant fände ich auch, in welchem Maß die sehr ausführlichen Knowledge Panels (die vielen Nutzen schon ausreichen dürften) die Zugriffszahlen auf Wikipedia-Artikel zu denselben Themen verringern. Das könnten wir mal beobachten. --Andrea Kamphuis (Diskussion) 22:33, 12. Nov. 2020 (CET)

Zugriffszahlen sind ein gutes Stichwort, Migräne scheint von Samstagen zuverlässig günstig beeinflusst zu werden, Sonntage sind schon weniger förderlich. Medizinisch nicht völlig überraschend, aber visuell schon beeindruckend, ob mit aktivierter Darstellung ab 0 oder nicht. [1] --CuriousCerebrum (Diskussion) 17:24, 13. Nov. 2020 (CET)
Wenn man noch "Kater (Alkoholintoxikation)" hinzunimmt, ergibt sich eine hübsche Choreografie. --Andrea Kamphuis (Diskussion) 15:43, 15. Nov. 2020 (CET)

Meldepflicht Sachsen

Nach dem Recht Sachsens bestehen mehr Meldepflichten als nach dem deutschen Bundesrecht oder dem Landesrecht aller anderen Bundesländer. Die Meldepflichten wenden sich größtenteils an die Ärzte und nicht (nur) an die Labore. Die entsprechenden Einträge wurden wieder rückgängig gemacht. Z. B. bei Fleckfieber Sinnvoll?--Pistazienfresser (Diskussion) 11:13, 17. Nov. 2020 (CET)

Hierzu haben wir einen Abschnitt. Wenn es zu dem Thema relevante publizierte Kommentare gibt, darfst du sie gerne - in gebotener Kürze - dort ergänzen. Wir als RM-Mitarbeiter haben nicht die Aufgabe, solche Erscheinungen von uns aus zu kommentieren (WP:KTF). --Saidmann (Diskussion) 13:36, 17. Nov. 2020 (CET)
Was ist dann mit anderen Meldepflichten, die 'nur' in bestimmten deutschen Bundesländern bestehen, wie beispielsweise bei Borreliose#Meldepflicht? Betriff hier schätzungsweise mehr Menschen als Meldepflichten nur in Österreich oder der Schweiz.--Pistazienfresser (Diskussion) 15:06, 17. Nov. 2020 (CET)
Borreliose ist - anders als Fleckfieber oder Lepra - auf Bundesebene nicht meldepflichtig. Da ist eine Erwähnung auf Landesebene schon sinnvoll. Wenn eine Infektion aber bereits auf Bundesebene von den Diagnostiklaboren gemeldet werden muss, ist eine zusätzliche Meldung durch die behandelnden Ärzte auf Landesebene IMHO keine erwähnenswerte "Verschärfung". --Zinnmann d 15:59, 17. Nov. 2020 (CET)
Würdet ihr dann auch alle Erkrankungen bei der Kategorie:Meldepflichtige Krankheit einordnen, auch wenn eigentlich nur der Erregernachweis meldepflichtig ist? (Neben der Einordnung des Erregers unter Kategorie:Meldepflichtiger Erreger?)--Pistazienfresser (Diskussion) 19:48, 17. Nov. 2020 (CET)

Eure Meinung...

zur Lemmaverschiebung? Grüße --Partynia RM 14:02, 17. Nov. 2020 (CET)

Dann wäre aber auch die Meinung zu Deinem (höflich ausgedrückt) seltsamen Vorgehen im Zusammenhang mit dieser Diskussion interessant. Immerhin hast Du (zufällig?) erst gestern die NK-Medizin dahingehend geändert, dass Du Sie heute (zufälligP?) in der genannten Diskussiong bzgl. des Lemmas in Deinem Sinne verwenden kannst. Das hat zumindest einen seltsamen Beigeschmack.--Logistic Worldwide (Diskussion) 15:46, 17. Nov. 2020 (CET)

@Logistic Worldwide: Ich habe die Änderung wieder gelöscht. Es bleibt, dass hier die Abkürzung BioNTech von "Biopharmaceutical New Technologies“ in Biontech geändert wurde. Es kommt auch niemand auf die Idee, beispielsweise AstraZeneca in Astrazeneca zu ändern, wie viele Dutzend andere Bezeichnungen. Hier wurde unnötig ein Fass aufgemacht, wobei der User unabgestimmt die Verschiebung vorgenommen hat. Der Vollständigkeit halber wiederhole ich beispielhaft die Lemmata: TeGenero, GEMoaB Monoclonals, DiaSorin, CTI BioPharma, BioMarin Pharmaceutical, Bayer CropScience, AbbVie, GloFish, AmerisourceBergen, AstraZeneca, CellGenix, DiaMed Holding, KaVo Dental, SARS-CoV-2, MedImmune, GEMoaB Monoclonals, XPhyto Therapeutics, AkzoNobel, AlzChem, EuroChem, KazAzot, PhosAgro, DuPont de Nemours, EudraPharm, PharmNet.Bund. --Partynia RM 16:02, 17. Nov. 2020 (CET)
Das ist nicht hier zu diskutieren.--Logistic Worldwide (Diskussion) 16:09, 17. Nov. 2020 (CET)
Völlig schräg. Das Uneternehemn heißt doch BioNTech, alles andere ist Ungenauigkeit, Schusseligkeit oder Theoriefindung. Ich habe kein Verständis für die Lemmaverschiebung. Steckt da eine Sprachideologie dahinter? Darf es keine Binnenmajuskel geben? Für Ideologie spricht auch das apodiktische "Das ist hier nicht zu diskutieren", aber ich gebe hier wie gewünscht trotzdem meine Meinung kund. Viel Erfolg, Partynia! Grüße, --Goris (Diskussion) 19:38, 17. Nov. 2020 (CET)
Ich weiß nicht, was Du in meine Aussage "Das ist niccht hier zu diskutieren" falsch zu verstehen ist. Die fachliche Diskussion dazu läuft auf der Artikel-DS, wo die angefragte 3M dazu diskutiert wird. Es ist also sinnlos, dieses Thema noch an einem weiteren Ort, also hier, zu diskutieren. Und Vorwürfe wie "Ideologie" verbitte ich mir. Im Wiederholungsfall landest Du halt auf der VM.--Logistic Worldwide (Diskussion) 21:53, 17. Nov. 2020 (CET)
Partynias Vermutung von Ideologie war goldrichtig und die nachfolgende Androhung einer VM bestätigt, dass er ins Schwarze getroffen hat. Genauer: es handelt sich hier um eine Wp-typische Spontanideologie. Solche Pilze schießen hier allzu oft aus dem Boden. Warum? Reden ist leichter als arbeiten. --Saidmann (Diskussion) 13:02, 18. Nov. 2020 (CET)
Ach, Saidmann, Du meinst wohl, dass Du hier noch ein wenig gegen andere User rumstänkern kannst, wenn Du mit Deinen kruden Thesen ("Verwechslungsgefahr mit Bionik"), aber fehlenden validen Argumenten auf der 3M-DS nicht punkten kannst? Bravo!--Logistic Worldwide (Diskussion) 08:55, 19. Nov. 2020 (CET)
Ich bin kein Lemma-Experte und kein Schreibweisenexperte. Aber hier wurde ja nach einer Meinung gefragt: Das Unternehmen schreibt sich auf seine Homepage BioNTech. Also Lemma BioNTech. Aber vielleicht hier nicht noch eine Diskussion aufmachen. Stimmt schon. Bin wieder still. Grüße--Hellerhoff (Diskussion) 20:14, 18. Nov. 2020 (CET)

Priorisierung der COVID-19-Impfmaßnahmen

Ich bitte um Eure Meinung zur auf der Disk des Artikels vorgeschlagenen Verschiebung dieses Artikels auf COVID-19-Impfmaßnahmen in Deutschland. Ich denke, dass die Rahmenbedingungen ein Nebenaspekt im Artikel sind, auf denen die Priorisierung aufbauen. Aber Kern bleibt die Priorisierung. Bitte äußert Eure Meinung in der Diskussion:Priorisierung der COVID-19-Impfmaßnahmen. Eventuell eine andere Lemma-Bezeichnung? Grüße --Partynia RM 12:05, 19. Nov. 2020 (CET)

Es geht auch darum, wenn später der Fokus mehr auf den Impfmaßnahmen an sich liegt, ob man dann noch einen zweiten, dritten Artikel usw. anlegen muss, oder ob man den vorhandenen Artikel, den wir haben, umbenennen und die Priorisierung nur als Kapitel davon beschriebt. --TheRandomIP (Diskussion) 18:47, 19. Nov. 2020 (CET)

Glomerulum und Tubulus

Noch einmal meinen herzlichen Dank für die Einrichtung des Lemmas Nierentubulus. Besser wäre jedoch Tubulus für den Nierentubulus mit Hinweis auf allen anderen Tubuli. Beweis: Das dazu gehörige Adjektiv nierentubulär gibt es im Gegensatz zum alleinigen tubulär nicht. Sehr verwirrend. UND: Kann man nicht bitte analog auch ein Lemma Glomerulum einrichten? Das wäre doch sehr viel wichtiger als die schon vorhandenen Lemmata Glomerulopathie, Glomerulosklerose und Glomeruläre Filtrationsrate. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 08:39, 23. Nov. 2020 (CET)

Ein Lemma "Tubulus" wäre nicht ganz korrekt. Man unterscheidet schließlich verschiedene Kanälchen: "Nierentubulus" (Tubulus renalis), "Dentintubulus", "Mikrotubulus" usw. --Georg Hügler (Diskussion) 09:00, 23. Nov. 2020 (CET)
Trotzdem. Es gibt genug Beispiele für meine Bitte. So gibt es beispielsweise das Lemma Kopf, obwohl es noch viele andere Köpfe gibt, bis hin zum Hohlkopf, Wasserkopf oder Kohlkopf.. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 11:26, 23. Nov. 2020 (CET) Jetzt sehe ich, wie dieses Problem beim Kopf gelöst wird, das muss auch beim Tubulus und beim Glomerulum genau so gelöst werden. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 11:28, 23. Nov. 2020 (CET)
Für mich sind Glomerulum und Bowman-Kapsel eine funktionell kaum trennbare Einheit, die Glomeruläre Filtrationsrate ist ja nur durch das Zusammenspiel beider erklärbar. Aber in der englischen WP sind beide Lemmata auch getrennt. Ich lasse mal eine Artikeldublette erstellen, ähnlich wie bei Tubulus. Im klinischen Alltag sagt in der Tat kaum jemand Nierentubulus, aber der Fachterminus ist Tubulus renalis, um Gegensatz zu den Urologen kennen Histologen viele Tubuli. --Uwe G. ¿⇔? RM 13:11, 23. Nov. 2020 (CET)
Könnte man nicht Nierentubulus durch Tubulus ersetzen? Und dann mit einem Zusatz wie beim Kopf versehen: "Dieser Artikel erläutert den Körperteil Kopf; zu anderen Bedeutungen siehe Kopf (Begriffsklärung)." - Selbstverständlich bilden die Glomeruli zusammen mit ihrer Kapsel eine Einheit. Diese Einheit heißt Nierenkörperchen. Aber im wirklichen Leben reden und schreiben alle nur von Glomeruli und Tubuli, welche nur zusammen mit der Bowmanschen Kapsel ein Nephron als kleinste Funktionseinheit der Niere bilden. Alles ist wichtig, aber am unwichtigsten ist die Kapsel. Aber auch sie verdient deswegen ein eigenes Lemma. Ich freue mich sehr auf das Lemma Glomerulum. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 14:44, 23. Nov. 2020 (CET)
Von der Begriffklärungsseite Tubulus werden Sammelrohr (~400/Monat) und Hodenkanälchen(~400) am häufigsten aufgerufen. Es gäbe also enzyklopädisch, gemäß WP:BKL, keine klare Hauptbedeutung. Nierentubulus (~50) hat die wenigsten Seitenaufrufe. Gruß --grim (Diskussion) 17:32, 23. Nov. 2020 (CET)
Bei der Einschätzung, was die gebräuchlichste Wortnutzung ist wäre ich auch vorsichtig. Sieht man bei Abkürzungen: Was bedeutet LE? (Pulmonologe, Dermatologe, HNO...). Gruß--Hellerhoff (Diskussion) 18:37, 23. Nov. 2020 (CET)
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:RM