Wikipedia:Kandidaten für exzellente Bilder

Abkürzung: WP:KEB
Auf Details achten
Willkommen bei Kandidaten für exzellente Bilder
Min-width 350x1x2 transparent.gif

Wikipedia: Exzellente Bilder listet Abbildungen auf, die viele Wikipedianer als sehr gut, überragend, exzellent bewertet haben. Wenn du glaubst, solch ein Bild gefunden zu haben, lies Dir zuerst die Hinweise zu Qualitätsmerkmalen sowie die Abstimmungsmodalitäten durch, und stelle dann das Bild unten zu den „Aktuellen Nominierungen“. Benutze dabei bitte das vorgegebene Schema! Auf keinen Fall sollte ein Bild ohne Abstimmung als exzellent markiert werden. Bilder, die nach deiner Meinung noch eine Retusche benötigen, kannst du in die Fotowerkstatt stellen und dort mit der Hilfe von anderen verbessern. Bearbeitungswürdige Karten sind in der Kartenwerkstatt gut aufgehoben. Möchtest du über ein Bild zunächst andere Meinungen einholen, so kannst du das im Forum Diskussionen über Bilder (DÜB) tun. Hier findet sich ein Tool, das den Zwischenstand der Kandidaturen anzeigt.

Bei Wikimedia Commons sind auch Kandidaten für exzellente Bilder zu finden.

Wenn du exzellente Artikel findest, kannst du sie auf Wikipedia:Kandidaturen von Artikeln, Listen und Portalen nominieren, bitte beachte zuvor jedoch auch Wikipedia:Review.

Crystal Clear action edit add.png Neuen Kandidaten einstellen

Hinweise zur Abstimmung

Symbole/Vorlagen

Bei der Abstimmung hast du die Möglichkeit deinen Kommentar mit einem Icon deutlicher zu kennzeichnen. Folgende Icons stehen zur Auswahl und können als Vorlage eingebunden werden: (als Stimmen gewertet werden nur „Pro“ oder „Contra“/„Kontra“)

Symbol support vote.svg Pro Symbol oppose vote.svg Contra oder Kontra Symbol neutral vote.svg Neutral   Abwartend i Info:  Unklar Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme)
{{Pro}} {{Contra}} oder {{Kontra}} {{Neutral}} {{Abwartend}} {{Info}} {{Unklar}} {{Sehenswert}} {{Eigennominierung}}


Aktuelle Nominierungen

Altstadt von Matera – 9. Januar bis 23. Januar 2020 03:47 Uhr

Altstadt von Matera, Kulturhauptstadt Europas 2019
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro. Als ersten Kandidaten des Jahres 2020 nominiere ich hiermit ein Bild, auf das ich gerade durch Zufall gestoßen bin. Es zeigt die Altstadt von Matera in Süditalien, Kulturhauptstadt Europas des vergangenen Jahres, und wurde im Oktober 2016 aufgenommen. Ansprechende Komposition, hervorragende Schärfe bei guter Auflösung, schönes Licht, interessante Wolkenstimmung – da passt für mich alles. Grüße, -- Felix König 03:32, 9. Jan. 2020 (CET)
Abstimmung
  • --Elmie (Diskussion) 09:31, 9. Jan. 2020 (CET) Symbol support vote.svg Pro Die Aufnahme lässt mich "eintauchen" und vermittelt einen Eindruck der "Höhlenstadt" - damit ist der geforderte Mehrwert gegeben. Einen WOW-Effekt habe ich nicht aber das macht in dem Fall nix. Allerdings...irgendwer wird bestimmt das viele Gras zwischen den Treppenstufen bemängeln :)
  • Symbol support vote.svg Pro Hervorragendes Foto, in dem es viel zu sehen gibt und das nachdenklich macht -- Lothar Spurzem 10:09, 9. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Den Vorrednern ist nichts hinzuzufügen, --He3nry Disk. 11:39, 9. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Dvl 15:53, 9. Jan. 2020 (CET) nur das viele Gras ... ;-)
  • Symbol support vote.svg Pro die Schärfe beindruckt (wow - dachte ich mir), klares pro. Gratulation zum schön komponierten Foto. --Hannes 24 (Diskussion) 17:12, 9. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Cool, gefällt mir! --TRG. 18:25, 9. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --KlauRau (Diskussion) 15:07, 15. Jan. 2020 (CET)
Diskussion



Fuchs auf Mäusejagd – 20. Januar bis 3. Februar 2020 02:53 Uhr

Ein Rotfuchs auf Mäusejagd
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, dieses Video fiel mir als besonders informativ auf. Es fängt damit an, dass der Fuchs ohne Verdeckung im Bild zu sehen ist und mit kaum merklichem Kameraschwenk dort gehalten wird. Außerdem kommt das Video mit einer einzigen durchgehenden Einstellung ohne Schnitt aus. Es zeigt ausreichend viel von der Beutesuche, dass man einen lebhaften Eindruck davon bekommt, wie der Fuchs dabei vorgeht. Andererseits ist diese Passage auch nicht so lang, dass mir langweilig wurde. Nach einer Phase des Konzentration auf das Ziel erfolgt dann der Zugriff durch Sprung auf die Kamera zu. Und dann haben wir auch noch Glück, dass die Maus kurzzeitig deutlich sichtbar aus dem Maul des Fuchs hängt. Damit wird klar, dass die Jagd erfolgreich war. Insgesamt vermittelt das Video sein Thema auf vorbildlich Weise.---<)kmk(>- (Diskussion) 02:38, 20. Jan. 2020 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro kurz und lehrreich. --Hannes 24 (Diskussion) 08:43, 20. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Zustimmung zur Laudatio, --He3nry Disk. 10:46, 20. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Wie He3nry; unter glücklichen Umständen wurde vom Filmer eine sehr gute Arbeit geleistet. Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 12:08, 20. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro gut --Dvl 12:26, 20. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Ich filme nicht und sollte deshalb nicht nörgeln. Aber große Begeisterung kommt bei mir nicht auf, wenn ich das Video anschaue (der Fachausdruck ist wahrscheinlich „kein Wow“). Und wenn ich mit den Maßstäben vergleiche, die an Fotos angelegt werden, ist der Film – zumindest für mich – nicht exzellent. -- Lothar Spurzem 13:04, 20. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert, leider nicht ganz exzellent. Das Prädikat wäre mit Nachbearbeitung aber zu schaffen. Denn Ausschnitt könnte besser (=enger) sein und das stellenweise leichte Wackeln wäre auch möglich zu beheben. Enzyklopädisch wertvoll? Ja, das ist das Video aber ganz klar. --Bobo11 (Diskussion) 21:28, 20. Jan. 2020 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Enzklopädischer Mehrwert gerade in Verbindung mit dem Artikel, Technik der Aufnahme kann ich dagegen nicht wie ein Experte bewerten. --Elmie (Diskussion) 11:57, 21. Jan. 2020 (CET)
Diskussion
  • Hallo Lothar, unter der Voraussetzung von Interesse an Verhaltensbiologie (wie bei mir) ist dieses Video aus mehreren Aspekten herausragend. Der Rotfuchs ist ein Beutegreifer, der einen beträchtlichen Teil seiner Nahrung durch die Jagd auf Kleinsäuger bekommt. Und das Video zeigt ein (in meinen Augen "vorbildliches", exemplarisches) Verhaltensspektrum dazu: das Anpirschen, das akustische und optische Orten des Beutetieres, die Bewegungsmuster, zuletzt der Sprung zum Fang, alles in einer guten Bewegungsstudie. Dass noch die Beute kurz sichtbar ist, stellt ein i-Tüpfelchen dar. Das Ganze liegt in einer guten technischen Qualität vor, die Szene ist offenbar in freiner Natur aufgenommen (es wäre somit also ein sog. Naturdokument, es sieht nicht inszeniert aus). In der Summe ist das für mich sehr viel "Wow" (wollte ich nur als Info aufschreiben. :-) ). Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 13:48, 20. Jan. 2020 (CET)
@Grand-Duc: Wegen der Gründe, die Du nennst, ist das Video sehenswert. Dummerweise ist in KEB „Sehenswert“ allerdings nicht als Prädikat bzw. Auszeichnung vorgesehen. Im Übrigen: Unser Flocki, ein Spitzmischling, machte es vor rund 65 Jahren fast genauso wie der Fuchs, wenn er Mäuse fing. Viele Grüße -- Lothar Spurzem 14:15, 20. Jan. 2020 (CET)
ich glaub, wir alle sind von Naturdokus verwöhnt. Da werden Filme von Biologen und Filmemachern mit hohem (Zeit)aufwand und Profigeräten gemacht. Ich bin Hobbyornithologe und mache auch manchmal Belegfotos und -Videos. Da sind natürlich Welten dazwischen. Dieses Video wurde mit einer (Foto)Kamera und einen Telezoom gemacht (ist auch nicht so eine Profiausrüstung). Technisch ist da natürlich Luft nach oben. --Hannes 24 (Diskussion) 09:07, 21. Jan. 2020 (CET)
Hallo Hannes 24, das sehe ich grundsätzlich genauso. Aber bei Fotos ist es hier Jahren anders. Wer ein Foto vorstellt, das zum Beispiel aus einer Canon EOS 550D kommt, hat kaum Chancen auf eine positive Bewertung, nicht einmal auf ein „Sehenswert“. Auch kleinste vermeintliche Mängel in der Bildgestaltung können zu einem „Kontra“ führen, beispielsweise der Grashalm vom Straßenrand vor dem Rad einer fahrenden Isetta. Es kommt doch nicht von ungefähr, dass nur noch alle paar Wochen ein stehendes Bild vorgestellt wird; vielleicht bringen bewegte Bilder ab jetzt wieder mehr Leben in KEB. Viele Grüße -- Lothar Spurzem 10:07, 21. Jan. 2020 (CET)
Hallo Lothar, wir sind wieder bei deinem Lieblingsthema ;-) Ich vertrete da ja eine andere Meinung, denn der Geldbedarf für eine gute/professionelle Filmkamera ist nochmals um den Faktor x höher. Die digitale Technik ist inzw aber soweit fortgeschritten, dass mit Mittelklasse-Fotokameras durchaus brauchbare Fotos gemacht werden können. Wir haben hier schon alle Aspekte (historische sw-Fotos, Größe der Fotos etc.) durchdiskutiert. Im Grunde ist es immer eine Einzelentscheidung, wo der persönliche Geschmack (unbewusst?) auch eine Rolle spielt. --Hannes 24 (Diskussion) 12:07, 21. Jan. 2020 (CET)
Wieso denn, "kaum eine Chance", Lothar? Noch 2016 konnte ich mit meiner damals über 7 Jahre alten 500D, also ein Modell direkt vor der 550D, einstimmig gewinnen... ^^ Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 13:21, 21. Jan. 2020 (CET)
Glück gehabt. ;-) Aber es geht ja nicht nur um die Kamera, sondern auch um die zunehmend höheren Ansprüche an die Bildgestaltung. -- Lothar Spurzem 13:26, 21. Jan. 2020 (CET)

Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Kandidaten_für_exzellente_Bilder