Wahl zum Northern Ireland Forum 1996

1982Wahl zum Nordirland-Forum 19961998
(Stimmenanteile in %) [1][2]
 %
30
20
10
0
24,2
21,4
18,8
15,5
6,5
3,7
2,2
3,5
1,9
Sitzverteilung
          
Insgesamt 110 Sitze

Die Wahl zum Nordirland-Forum fand am 23. Mai 1996 statt. Das nordirische Forum für politischen Dialog wurde 1996 als Teil eines Verhandlungsprozesses gegründet, der 1998 zum Karfreitagsabkommen (Good Friday Agreement) führte.

Wahlsystem

Das Forum wurde gewählt, wobei fünf Mitglieder für jeden Wahlkreis des Westminster-Parlaments für Nordirland nach dem D’Hondt-Verfahren der parteipolitischen Verhältniswahl gewählt wurden. Es gab auch eine Aufstockung; um zwei Sitze für die zehn Parteien, die die meisten Stimmen erhielten; dadurch wurde sichergestellt, dass zwei loyalistische Parteien, die mit paramilitärischen Gruppen verbunden sind, vertreten waren.

Parteien

Die Spitzenkandidaten wurden aus den von jeder Partei vorgelegten Listen gewählt. Die höchstplatzierten Kandidaten, die nicht bereits über einen Wahlkreis gewählt worden waren, gewannen die Zusatzsitze.

Einzelnachweise

  1. Northern Ireland Forum Elections 30.05.1996 – Outline Results. wesleyjohnston.com, abgerufen am 7. März 2015 (englisch).
  2. Northern Ireland Assembly Elections 1998. arc.ac.uk, abgerufen am 7. März 2015 (englisch).
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wahl_zum_Northern_Ireland_Forum_1996