Stimmhafter alveolarer Vibrant

IPA-Zeichen r
IPA-Nummer 122
IPA-Zeichen-Beschreibung lateinische Minuskel r
Unicode U+0072 (r)
HTML (dez.) r
X-SAMPA r
Kirshenbaum r
Audio-Datei / Hörbeispiel Hörbeispiel?/i [ra ʔara]

Ein stimmhafter alveolarer Vibrant bezeichnet in der Phonetik einen stimmhaften konsonantischen Schwinglaut, der am oberen Zahndamm (dem Wulst hinter den oberen Schneidezähnen), dem Alveolarfortsatz, gebildet wird. Dazu berührt die Zungenspitze den oberen Zahndamm leicht und wird durch darüberströmende Luft zum Schwingen gebracht. Daher wird dieser Laut auch „Zungenspitzen-R“ oder „Zungen-R“ genannt.

Realisierung in diversen Sprachen

Lautliche und orthographische Realisierung des stimmhaften alveolaren Vibranten in verschiedenen Sprachen:

  • In einigen Varietäten der deutschen Standardsprache ist das ​[⁠r⁠]​ der übliche r-Laut, etwa in der Schweiz, in Siebenbürgen sowie oft in Bayern, Österreich und Südtirol. In der hochdeutschen Standardlautung ist er neben dem stimmhaften uvularen Frikativ und dem uvularen Vibranten eine der drei Realisierungen des /r/.
    • Beispiele: rot Zum Anhören bitte klicken! [ roːtʰ], Haar Zum Anhören bitte klicken! [ haːr]
  • Spanisch ​[⁠r⁠]​: Gekennzeichnet durch rr sowie durch r am Wortanfang als auch am Silbenanfang, wenn es auf n, l oder s folgt (In vielen spanischen Wörterbüchern wird das Zeichen r jedoch für den stimmhaften alveolaren Tap verwendet, während der Digraph rr den stimmhaften alveolaren Vibranten bezeichnet.)
    • Beispiele: perro [ˈpero] (Hund), rey [ˈrej] (König), Israel [israˈel] (Israel).

Anmerkung: ​/⁠r⁠/​ wird in vielen Wörterbüchern bei der IPA-Lautschrift-Angabe zur Bezeichnung eines Phonems benutzt, das je nach Sprache eine Vielzahl regional unterschiedlicher r-Laute (r-Allophone) bezeichnen kann.

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary: Zungenspitzen-R – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Pulmonale Konsonanten
gemäß IPA (2005)
bilabial labio-
dental
dental alveolar post-
alveolar
retroflex palatal velar uvular pha-
ryngal
glottal
stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth.
Plosive p b t d ʈ ɖ c ɟ k ɡ q ɢ ʔ
Nasale m ɱ n ɳ ɲ ŋ ɴ
Vibranten ʙ r ʀ
Taps/Flaps ɾ ɽ
Frikative ɸ β f v θ ð s z ʃ ʒ ʂ ʐ ç ʝ x ɣ χ ʁ ħ ʕ h ɦ
laterale Frikative ɬ ɮ
Approximanten ʋ ɹ ɻ j w¹
laterale Approximanten l ɭ ʎ ʟ
¹Als stimmhafter velarer Approximant (Halbvokal) wurde hier die labialisierte Variante [w] eingefügt, anstatt der nicht labialisierten Variante [ɰ].
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Stimmhafter_alveolarer_Vibrant