Ruth Wilhelmi

Ruth Wilhelmi-König (* 1904 in Berlin; † 1977 ebenda) war eine deutsche Theaterfotografin.

Leben

Wilhelmi wurde als Tochter eines Journalisten geboren.[1] Nach einer Lehre bei einer Berliner Fotografin gründete Ruth Wilhelmi 1926 ein eigenes Atelier, zuerst mit dem Schwerpunkt Porträt- und Modeaufnahmen, dann seit Anfang der 1930er Jahre auch mit Theaterfotografie. Sie wirkte vor allem in Berlin, wo sie mehrere Bert-Brecht-Inszenierungen dokumentierte. Zu ihren Schülerinnen gehörte Margrit Schmidt. 1937 legte sie die Meisterprüfung ab und wurde danach Hausfotografin der Staatlichen Bühnen. 1943 wurde ihr Atelier bei einem Luftangriff zerstört. Nach 1945 arbeitete sie bis 1972 wieder als Theaterfotografin.

Nach ihrem Tod erwarb das Deutsche Theatermuseum in München 1981 ihr Archiv. Teile ihres Werkes befinden sich auch im Archiv der Akademie der Künste in Berlin.[2]

Verheiratet war sie mit dem Berliner Wirtschaftssenator Karl König.[3]

Literatur

  • Bertolt Brecht, Berliner Ensemble (Hrsg.): Mutter Courage und ihre Kinder. Szenenfotos der Aufführungen des Deutschen Theaters, des Berliner Ensemble und der Münchener Kammerspiele von Ruth Berlau, Hainer Hill und Ruth Wilhelmi. (Modellbücher des Berliner Ensemble. Band 3) Berlin 1958.
  • Claudia Balk, Babette Angelaeas: Theaterfotografie. Eine Darstellung ihrer Geschichte anhand der Sammlung des Deutschen Theatermuseums (Ausstellung des Deutschen Theatermuseums vom 8. Dezember 1989 bis 5. März 1990). München 1989, S. 97.
  • Michael Matzigkeit, Winrich Meiszies: Katalog "Gustaf Gründgens: Ansichten eines Schauspielers. Bilder einer Legende." Düsseldorf 1999, S. 217.

Bücherbeteiligungen (Auswahl)

  • Annedore Leber: Das Gewissen entscheidet Bereiche d. dt. Widerstandes von 1933 - 1945 in Lebensbildern, Fotographische Mitarbeit: Ruth Wilhelmi
  • Theater in Berlin 1951-1961. Zehn Jahre Schiller-Theater, Schloßpark-Theater, Schiller-Theater Werkstatt. Mit 252 Abbildungen. (Fotos Ruth Wilhelmi et al.)
  • Georg Zivier: Ernst Deutsch und das deutsche Theater, Haude & Spenersche Vlgsbuchhdlg. 1964 (Mit 99 Abb. nach Aufnahmen Ruth Wilhelmi u. a.)
  • Alfred Mühr: Großes Theater, Begegnungen mit Gustaf Gründgens, Oswald Arnold Verlag, Berlin 1950 (Aufnahmen u. a. Ruth Wilhelmi)
  • Richard Biedrzynski: Schauspieler – Regisseure – Intendanten (u. a. 27 Porträt- und Szenenfotos Ruth Wilhelmi)
  • Bertolt Brecht: Couragemodell 1949. Mutter Courage und ihre Kinder, Henschel (1958), mit Bildern von Ruth Berlau, Hainer Hill und Ruth Wilhelmi

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Frauenobjektiv: Fotografinnen 1940 bis 1950. Köln 2001, S. 147.
  2. http://www.adk.de/de/archiv/archivbestand/literatur/kuenstler/BB_Fotoarchiv.html
  3. http://www.fotografenwiki.org/index.php?title=Ruth_Wilhelmi,_verh._K%C3%B6nig@1@2Vorlage:Toter Link/www.fotografenwiki.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ruth_Wilhelmi