Quanten-Monte-Carlo-Methode

Algorithmus der Quantum-Monte-Carlo-Methode

Bei der Quanten-Monte-Carlo-Methode wird ein Quanten-Vielteilchensystem simuliert, welches zum Beispiel durch ein quantenfeldtheoretisches Modell wie das Hubbard-Modell beschrieben wird.[1]

Die Vorgangsweise ist hierbei analog der Vorgangsweise in Monte-Carlo-Algorithmen zur Beschreibung klassischer Systeme:

  1. Ausgangsbedingung[1]
  2. Schlage eine Bewegung vor[1]
  3. Ermittlung der Wahrscheinlichkeit[1]
  4. Metropolis: Akzeptanz/Verwerfung[1]
  5. (Wenn akzeptiert:) Aktualisierung der Elektronenposition[1]
  6. Berechnen der Energie[1]
  7. Sprung zu Punkt 2, bis Abbruchkriterium erfüllt ist
  8. Ausgabe des Ergebnisses[1]

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g h Jose Guilherme Vilhena: An introduction to Quantum Monte Carlo. (PDF) In: TDDFT.org. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg – Institut für Physik, 7. Juli 2010, abgerufen am 22. Juli 2017.
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Quanten-Monte-Carlo-Methode