Portal:Volleyball/Aktuelle Ereignisse/2018

◄◄2014201520162017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021

Sieger der Volleyball-Wettbewerbe
  Männer Frauen
Weltmeisterschaft PolenPolen Polen SerbienSerbien Serbien
Nations League RusslandRussland Russland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Europaliga EstlandEstland Estland BulgarienBulgarien Bulgarien
Champions League RusslandRussland VK Zenit-Kasan TurkeiTürkei Vakifbank Istanbul
CEV-Pokal RusslandRussland VK Lokomotiv-Belogorje TurkeiTürkei Eczacıbaşı Istanbul
Challenge Cup ItalienItalien Bunge Ravenna GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
DeutschlandDeutschland Deutsche Meister Berlin Recycling Volleys SSC Palmberg Schwerin
DeutschlandDeutschland DVV-Pokalsieger VfB Friedrichshafen Dresdner SC
DeutschlandDeutschland VBL-Supercup VfB Friedrichshafen SSC Palmberg Schwerin
Sieger der Beachvolleyball-Wettbewerbe
  Männer Frauen
Europameisterschaft NorwegenNorwegen A. Mol / Sørum NiederlandeNiederlande Keizer / Meppelink
DeutschlandDeutschland Deutsche Meister Thole / Wickler V. Bieneck / I. Schneider
World-Tour-Champion NorwegenNorwegen A. Mol / Sørum BrasilienBrasilien Ágatha / Duda

Im Mittelpunkt des Jahres 2018 im Volleyball standen die Hallen-Weltmeisterschaften sowie die EM im Beachvolleyball.

Volleyball-Wettbewerbe

Weltmeisterschaften

Die Weltmeisterschaft der Männer fand vom 9. bis 30. September in Italien und Bulgarien statt. Die Polen setzten sich im Finale gegen Brasilien durch und gewannen ihren dritten WM-Titel. Den dritten Rang belegten die Vereinigten Staaten.

Die Weltmeisterschaft der Frauen fand vom 29. September bis 20. Oktober in Japan statt. Weltmeister wurde Serbien vor Italien und China. Deutschland wurde Elfter.

Nations League

Europaliga

Champions League

CEV-Pokal

Challenge Cup

Deutsche Meisterschaften

DVV-Pokal

Beim DVV-Pokalfinale am 4. März in Mannheim verteidigte der VfB Friedrichshafen seinen Titel bei den Männern gegen die Volleyball Bisons Bühl erfolgreich, während der Dresdner SC sich bei den Frauen gegen den 1. VC Wiesbaden durchsetzte und Nachfolger von Allianz MTV Stuttgart wurde.

VBL-Supercup

Beachvolleyball-Wettbewerbe

Europameisterschaft

Die Beachvolleyball-Europameisterschaft 2018 fand vom 15. bis 22. Juli in den Niederlanden statt. Spielorte waren Apeldoorn, Den Haag, Rotterdam und Utrecht. Im Finale der Frauen setzten sich die Niederländerinnen Sanne Keizer und Madelein Meppelink gegen die Schweizerinnen Nina Betschart und Tanja Hüberli durch. Den dritten Platz belegten die Tschechinnen Barbora Hermannová und Markéta Sluková. Bei den Männern wurden die Norweger Anders Mol und Christian Sørum mit einem Finalsieg gegen die Letten Jānis Šmēdiņš und Aleksandrs Samoilovs Europameister. Die Spanier Pablo Herrera Allepuz und Adrián Gavira Collado kamen auf den dritten Rang. Die deutschen Teams gewannen hingegen keine Medaille; diese Situation gab es zuletzt bei der EM 1999.

Deutsche Meisterschaft

Die Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft 2018 fand vom 31. August bis 2. September in Timmendorfer Strand statt. Sie bildete den Abschluss der Techniker Beach Tour 2018. Austragungsort war die Ahmann-Hager-Arena. Bei den Männern gewannen Julius Thole und Clemens Wickler den Titel, nachdem letzter im Vorjahr mit Tim Holler triumphiert hatte. Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms mussten sich im Finale geschlagen geben. Den dritten Rang belegten Nils Ehlers und Lars Flüggen. Im Finale der Frauen setzten sich Victoria Bieneck und Isabel Schneider gegen Kim Behrens und Sandra Ittlinger durch. Dritte wurden Teresa Mersmann und Cinja Tillmann. Titelverteidiger waren die diesmal verletzt ausgefalle Chantal Laboureur und Julia Sude.

Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Volleyball/Aktuelle_Ereignisse/2018