Portal:Rugby/Rugby Union

Portal.svg Überblick   Rugby Union   Rugby League   Wikipedia-Crystal clear-advancedsetting.png Mitarbeiten  
Portalrugbyde.svg
Gedränge Gasse Penaltykick
Wettbewerbe für Nationalmannschaften
Weltmeisterschaft
Wird seit 1987 alle vier Jahre unter derzeit zwanzig teilnehmenden Männer-Nationalmannschaften ausgetragen. Neuseeland ist aktueller Weltmeister sowie Rekordmeister mit 3 Titeln.
Six Nations
Six Nations
Seit 1883 jährlich ausgetragenes, traditionsreiches Turnier mit den Nationalmannschaften von England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland und Wales. England ist amtierender Meister sowie Rekordmeister mit 27 Titeln.
The Rugby Championship
Seit 1996 bestehendes Pendant zu Six Nations in der Südhemisphäre mit den Nationalmannschaften von Australien, Neuseeland,Südafrika und Argentinien. Neuseeland ist aktueller Meister sowie Rekordmeister mit 12 Titeln.
European Nations Cup
Alle zwei Jahre stattfindende Europameisterschaft der nicht bei Six Nations beteiligten Nationalmannschaften. Unterteilt in sieben Divisionen.
7er-Rugby-Weltmeisterschaft
Findet seit 1993 alle vier Jahre statt. Beteiligt sind 24 (Männer) bzw. 16 Nationalmannschaften (Frauen).
World Rugby Sevens Series
Seit 1999 jährlich stattfindende Turnierserie mit 7er-Rugby-Nationalmannschaften. Amtierender Meister ist Fidschi. Rekordmeister ist Neuseeland mit 12 Titeln.

Ausführliche Liste

Verbände
Welt
World Rugby logo.png

Der World Rugby ist der Weltverband für Rugby Union. Die Organisation mit Sitz in Dublin hat 115 Mitgliedsverbände. Ihr sind sechs Kontinentalverbände untergeordnet.

Kontinentalverbände
Afrika Confédération Africaine de Rugby (CAR)
Asien Asian Rugby Football Union (ARFU)
Europa Rugby Europe
Ozeanien Federation of Oceania Rugby Unions (FORU)
Nordamerika North America and West Indies Rugby Association (NAWIRA)
Südamerika Confederación Sudamericana de Rugby (CONSUR)
Bedeutende nationale Verbände
Australien Australian Rugby Union (ARU)
England Rugby Football Union (RFU)
Frankreich Fédération Française de Rugby (FFR)
Irland Irish Rugby Football Union (IRFU)
Neuseeland New Zealand Rugby Union (NZRU)
Schottland Scottish Rugby Union (SRU)
Südafrika South African Rugby Union (SARU)
Wales Welsh Rugby Union (WRU)
Rugby Union in einzelnen Ländern

ArgentinienAustralienDeutschlandEnglandFrankreichIrlandNamibiaNeuseelandÖsterreichPolenSchottlandSpanienSüdafrikaWales

Wettbewerbe für Vereins- und Auswahlteams
international
European Rugby Champions Cup
Der höhere der beiden Europapokalwettbewerbe. Beteiligt sind Vereine aus England, Frankreich, Italien, Irland, Schottland und Wales. Amtierender Meister sind die Saracens. Rekordmeister ist Stade Toulousain mit 4 Titeln.
European Rugby Challenge Cup
Der niedrigere der beiden Europapokalwettbewerbe. Zusätzlich mit Auswahlmannschaften aus Spanien, Portugal und Rumänien. Amtierender Meister ist der Montpellier Hérault RC. Rekordmeister sind die Harlequins mit 3 Titeln.
Pro 12
Internationale Liga mit Auswahl- und Provinzmannschaften aus Irland, Schottland, Wales und Italien. Amtierender Meister ist Connacht Rugby. Rekordmeister sind Leinster Rugby und die Ospreys mit jeweils 4 Titeln.
Super Rugby
Bedeutendster Meisterschaftswettbewerb der Südhemisphäre mit 17 professionellen Provinzmannschaften aus Australien, Neuseeland, Südafrika, Argentinien und Japan. Amtierender Meister sind die Highlanders. Rekordmeister sind die Crusaders mit 7 Titeln.
Anglo-Welsh Cup
Pokalwettbewerb mit Vereinen aus England und Wales. Amtierender Meister sind die Saracens. Rekordmeister ist Bath Rugby mit 10 Titeln.
national
Top 14 und Pro D2
Professionelle Ligen in Frankreich. Amtierender Meister in der Top 14 ist Stade Français, die aktuellen Aufsteiger aus der Pro D2 sind Section Paloise und SU Agen.
Aviva Premiership
Professionelle Liga in England. Amtierender Meister sind die Saracens. Rekordmeister sind die Leicester Tigers mit 10 Titeln.
Super 10
Professionelle Liga in Italien. Amtierender Meister ist Calvisano.
Superibérica de Rugby
Professionelle Liga in Spanien.
ITM Cup
Professionelle Liga in Neuseeland. Canterbury ist amtierender Meister sowie Rekordmeister mit 7 Titeln.
Currie Cup
Professionelle Liga in Südafrika. Amtierender Meister sind die Golden Lions aus Johannesburg. Rekordmeister ist Western Province aus Kapstadt mit 33 Titeln.
Rugby-Bundesliga
Höchste deutsche Spielklasse.

Ausführliche Liste

Personen

William Webb Ellis („Erfinder“ des Rugby) • International Rugby Hall of FameWorld Rugby Hall of Fame

Weitere Personen siehe Kategorien Spieler und Trainer

Bekannte Mannschaften
Vereine und Auswahlmannschaften

Stade FrançaisStade ToulousainLeicester TigersWasps RFCMunster RugbyCrusadersBluesBarbarians

Nationalmannschaften

ArgentinienAustralienEnglandDeutschlandFidschiFrankreichItalienIrlandJapanKanadaNeuseelandÖsterreichPolenRumänienSamoaSchottlandSchweizSüdafrikaTongaUSAWalesBritish and Irish LionsNew Zealand Māori

Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Rugby/Rugby_Union