Portal:Raumfahrt

Übersicht Nuvola apps edu phi.png   Mitarbeit Nuvola apps kate.png   Exzellente Artikel Qsicon Exzellent.svg   Lesenswerte Artikel Qsicon lesenswert.svg   Informative Listen Qsicon informativ.png
MarsPanoramaa.jpg
Willkommen in der zentralen Anlaufstelle zum Thema Raumfahrt in der Wikipedia.
vergrößern und Informationen zum Bild anzeigen

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen auf der Diskussionsseite, Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit bietet die Mitarbeitsseite.

Aktuelles
News.png

16. März 2020: Der Erstflug der chinesischen Rakete Langer Marsch 7A schlägt fehl.[1]
16. März 2020: Wegen der COVID-19-Pandemie unterbricht der europäische Weltraumbahnhof in Kourou seinen Betrieb.[2]
7. März 2020: Eine Falcon 9 bringt erfolgreich das letzte Dragon-1-Versorgungsraumschiff auf den Weg zur ISS.[3]
2. März 2020: Der Raketenstartwettbewerb DARPA Launch Challenge endet ohne Sieger. Astra Space als letzter verbliebener Teilnehmer musste am letzten Wettbewerbstag wegen eines technischen Defekts aufgeben.[4]
25. Februar 2020: Das Mission Extension Vehicle 1 koppelt erfolgreich an den Satelliten Intelsat 901 an. Es handelt sich um die erste kommerzielle On-Orbit-Servicing-Mission in der Raumfahrtgeschichte.[5]
24. Februar 2020: Katherine Johnson, eine afroamerikanische NASA-Mathematikerin und Raumfahrtpionierin auf dem Gebiet der Flugbahnberechnung, verstirbt mit 101 Jahren. Bekannt wurde sie auch durch den Film Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen (2016).[6]
10. Februar 2020: Die ESA-Sonde Solar Orbiter ist gestartet. Sie soll die Sonne untersuchen.[7]
6. Februar 2020: Die US-Astronautin Christina Koch hat mit 328 Tagen einen neuen Frauen-Langzeitrekord für den ununterbrochenen Aufenthalt im All aufgestellt.

Artikel der Woche
Soyuz TMA-5 launch.jpg
Die Sojus-Rakete [sʌˈjus] ist eine der Weiterentwicklungen der weltweit ersten Interkontinentalrakete, der R-7, die am 15. Mai 1957 zu ihrem ersten Flug startete. Seitdem wurde die Rakete zum Starten von unterschiedlichsten Nutzlasten verwendet, darunter waren unter anderem alle bemannten Sojus-Raumschiffe, Progress-Raumtransporter, niedrigfliegende Forschungs- und Militärsatelliten. Heute ist die Sojus-Rakete die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt mit insgesamt mehr als 850 Flügen und eine der erfolgreichsten mit einer Zuverlässigkeitsquote von 97,5 %. Außerdem ist sie die einzige aktive Trägerrakete der Russischen Föderation, die für den bemannten Raumflug zugelassen ist. Kommerziell wird die Rakete von der Firma Starsem vermarktet, die sie seit dem 21. Oktober 2011 auch von dem europäischen Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, starten lässt.
Die nächsten Starts
Shuttle.svg
 
Systematische Übersicht der Artikel

Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Raumfahrt bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier erläutert wird. Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

Neil Armstrong
Space Launch System
Allgemeines über Luft- und Raumfahrttechnik und Raketen, Vorstellung vieler Raketentypen und der physikalischen Grundlagen, Beschreibung der verschiedenen Raumschiffe, beginnend mit dem ersten Raumschiff Wostok, über Apollo bis hin zu neuen alternativen Raumschiffkonzepten
Neue oder stark überarbeitete Artikel
Exquisite-document.png

26.03.: Paul Ehmayr (n); 22.03.: TIANQIN 1 (n); 21.03.: Gaganyaan (n), Marco Fuchs (n); 08.03.: Massentreiber (n); 07.03.: Iwan Wagner (n); 05.03.: YF-Raketentriebwerke (n); 03.03.: Omega (Rakete) (n); 22.02.: Climb (Satellit) (n); 17.02.: Langer Marsch 8 (n); 12.02.: SpinLaunch (n); 08.02.: Rettungskapsel (n); 04.02.: Axiom Space (n); ISS-Expedition 63 (n); 02.02.: Planet Labs (n); 25.01.: Nadeschda Wassiljewna Kuschelnaja (n); 23.01.: Weltraumstreitkräfte (n); 20.02.: Andrei Nikolajewitsch Babkin (n); 16.01.: Solar System Exploration Committee (n); 12.01.: Rotierende Raumstation (n); 05.01.: ILC Dover (n); 02.01.: Tatjana Dmitrijewna Kusnezowa (n); 28.12.: Shijian 20 (n); 26.12.: ATL-1 (n), Li Shangfu (n); 23.12.: SMOG-P (n); 30.11.: Mondumlaufbahn-Rendezvous (n); 28.11.: Earth Orbit Rendezvous (n); 18.11.: Raumschlepper (n); 14.11.: Feitian (Raumanzug) (n); 09.11.: Flock (Satelliten) (n); 04.11.: EMISAT (n);


Letzte Änderungen
Änderungen in den letzten 12, 24, 36 Stunden

Verwandte Themen
Bild des Tages
Apollo 15 Rollout - GPN-2000-001118.jpg



Apollo 15 auf der Fahrt zur Startanlage im Mai 1971. Zweieinhalb Monate später wird sie Richtung Mond starten.



Commons Bilder  Wikiquote Zitate  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News

Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen

Diese Seite wurde am 14. November 2006 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Raumfahrt