Portal:Marxismus

Themenbereich Marxismus: Projekt | Portal
Portal   Theorie   Zeitleiste   Vertreter   Strömungen   Ausgezeichnete Artikel   WikiProjekt    

Marx5.jpg

Willkommen im Portal Marxismus!
Dieses Portal dient als Einstieg in die Thematik Marxismus in der deutschsprachigen Wikipedia.

Zitat der Woche • Alle

„An die Stelle der alten bürgerlichen Gesellschaft mit ihren Klassen und Klassengegensätzen tritt eine Assoziation, worin die freie Entwicklung eines jeden die Bedingung für die freie Entwicklung aller ist.“

Marx, Engels: Manifest der Kommunistischen Partei, 1848, MEW 4, S. 482.
(Dieses Zitat wurde zufällig aus den bestehenden Zitaten der Woche ausgesucht. Erstelle hier einen eigenes Zitat für diese Woche.)
Scheveningen-beach4.jpg Person der Woche • Alle Personen der Woche
Bernst1.jpg

Eduard Bernstein (* 6. Januar 1850 in Berlin; † 18. Dezember 1932 ebenda) war ein sozialdemokratischer Theoretiker und Politiker in der SPD und zeitweilig der USPD. Er gilt als Begründer des theoretischen Revisionismus innerhalb der SPD.

Bernstein stammte aus einer kleinbürgerlichen Familie. Seine Eltern gehörten der jüdischen Reformgemeinde an, sein Vater war Lokomotivführer. Er besuchte – trotz Geldmangels der Familie – das Gymnasium, musste es aber mit 16 Jahren 1866 schließlich aus finanziellen Gründen doch verlassen. Von 1866 bis 1878 arbeitete er als Bankkaufmann. 1872 stieß er zu den „Eisenachern“ und trat der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) bei. Mit August Bebel und Wilhelm Liebknecht bereitete er den Einigungsparteitag der SDAP mit dem 1863 von Ferdinand Lassalle gegründeten Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein) von 1875 in Gotha vor. Die auf dem Parteitag mit der Konzeption des Gothaer Programms vereinigte Partei wurde als Sozialistische Arbeiterpartei (SAP) konstituiert. mehr

(Dieser Artikel wurde zufällig aus den bestehenden Theoretikern der Woche ausgesucht. Erstelle hier einen spezifischen Artikel für diese Woche.)
P writing.svg Thema der Woche • Alle Artikel der WocheAlle Artikel der Kategorie Marxismus
Als Kritische Theorie wird eine von Hegel, Marx und Freud inspirierte Gesellschaftstheorie bezeichnet, deren Vertreter auch unter dem Begriff Frankfurter Schule zusammengefasst werden. Ihr Gegenstand ist die kritische Analyse der bürgerlich-kapitalistischen Gesellschaft, das heißt: die Aufdeckung ihrer Herrschafts- und Unterdrückungsmechanismen und die Entlarvung ihrer Ideologien, mit dem Ziel einer vernünftigen Gesellschaft mündiger Menschen.

(Dieser Artikel wurde zufällig aus den bestehenden Artikeln der Woche ausgesucht. Erstelle hier einen spezifischen Artikel für diese Woche.)
Pictogram voting keep.svg Neue ArtikelSuchen
Iris close-up.jpg Bild der Woche • Alle Bilder
Titelblatt der Erstveröffentlichung der marxschen Schrift „Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte“ von 1852.
Wikipedia-logo-v2.svg Übersicht


Classeur groupe 3 dont 1 penché.PNG
Kategorien

Derzeit sind 1430 Artikel zum Thema in der deutschsprachigen Wikipedia vorhanden.

[  ] Karl Marx
Dates.png
Jahrestage • Kalender
Color icon silver.svg
Gestorben
István Mészáros
19. Dezember 1930 - 2. Oktober 2017
Domenico Losurdo
14. November 1941 - 28. Juni 2018
Samir Amin
3. September 1931 - 12. August 2018
Annelies Laschitza
6. Februar 1934 - 10. Dezember 2018
Lucien Sève
9. Dezember 1926 - 23. März 2020
Wikimedia-logo.svg Schwesterprojekte

Verwandte Portale
Gesellschaftskritik · Philosophie · Politikwissenschaft · Sowjetunion · Soziologie · Wirtschaft

< Nachschlagen < Themenportale < Wissenschaft < Themen < Marxismus
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen
Diese Seite wurde am 4. Januar 2007 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Marxismus