Portal:Fischerei/Recht

Esbjerg-Kutter bei Seegang.jpg
Fischerei
in  der  Wikipedia

Politik und Recht
Themenbereich
Justice and law.svg

Weltweit gibt es Vorschriften und Gesetze zur Fischerei. Sie regeln wer welche Tiere gefangen werden dürfen, wo und wie sie getötet werden dürfen, ob man sie ausführen darf, und welche Strafen es bei Nichtbefolgung dieser Normen gibt.

In Deutschland ist das Fischereirecht auf Länderebene geregelt. Begleitend gilt der Handlungsrahmen Gute fachliche Praxis.

Neben rein rechtlichen Regelungen bestehen Verhaltenkodices die als soziale Normen regeln, was "man tut" oder zu unterlassen hat. Die Übergänge von Handlungsrahmen zu Fischereiethik oder Waidgerechtigkeit ist fließend.

Fischerei in Deutschland
Gesetze und wichtige gesetzliche Regelungen

Fischereirecht . Gute fachliche Praxis

Begriffe

Fischereischein · Gewässerschein · Laichzeit · Schonzeit · Wilderei

Fischereirecht in anderen Staaten
politische Entwicklungen in Deutschland
weitere Organisationen
zwischenstaatliche Verträge

Washingtoner Artenschutzübereinkommen · International Union for Conservation of Nature and Natural Resources

Kategorien zum Thema
Achtung!
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Fischerei/Recht