OSCAR 41

OSCAR 41
Typ: Amateurfunksatellit
Land: Saudi-Arabien Saudi-Arabien
COSPAR-ID: 2000-057A
Missionsdaten
Masse: 10 kg
Start: 26. September 2000, 10:05 UTC
Startplatz: Baikonur, 109/95
Trägerrakete: Dnepr
Bahndaten[1]
Umlaufzeit: 97,1 min
Bahnneigung: 64,6°
Apogäumshöhe 642 km
Perigäumshöhe 611 km

OSCAR 41 (auch Saudi-OSCAR 41 oder vor dem Start Saudisat 1A) ist ein saudi-arabischer Amateurfunksatellit.

Der Satellit wurde vom KACST Space Research Institute in Riad entwickelt. Saudi-OSCAR 41 wurde am 26. September 2000 zusammen mit vier weiteren Kleinsatelliten mit einer Dnepr-Rakete vom Kosmodrom Baikonur gestartet. Der Satellit enthält ein Amateurfunkrelais für einen FM-Sprechfunkkanal.

Seine COSPAR-Bezeichnung lautet 2000-057A.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bahndaten nach SAUDISAT 1A. N2YO, 6. Juni 2014, abgerufen am 6. Juni 2014 (englisch).
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/OSCAR_41