Nagelring

Nagelring ist ein Schwert der Thidrekssaga.

Die Klinge wurde vom Zwerg Alberich gefertigt. Dieser übergab Dietrich von Bern das Schwert, bevor der im Kampf den Riesen Grim und dessen Frau Hilde tötet. Später, als Dietrich von Bern das Schwert Eckesachs erworben hatte, gab er Nagelring an Heime weiter. Innerhalb der Saga ist das Schwert von besonderer Bedeutung für den Verlauf der Handlung.[1][2][3]

Literatur

Einzelnachweise

  1. Die Thidrekssaga oder Dietrich von Bern und die Niflungen. Übers. durch Friedrich Heinrich von der Hagen.
  2. Enzyklopädie der Wissenschaften und Künste. Sektion A–G. 1834, S. 107–108, abgerufen am 3. Oktober 2020.
  3. Enzyklopädie der Wissenschaften und Künste. Sektion H–N. 1836, S. 151, abgerufen am 3. Oktober 2020.
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelring