NUDT-PhoneSat

NUDT-PhoneSat
CAS-3I
Typ: Amateurfunk
Land: China Volksrepublik Volksrepublik China
Betreiber: CAMSAT
Universität für Wissenschaft und Technik der Landesverteidigung
COSPAR-ID: 2015-049B
Missionsdaten
Masse: 100 g
Größe: 98 mm × 98 mm × 7 mm
Start: 19. September 2015, 23:01 UTC
Startplatz: Kosmodrom Taiyuan
Trägerrakete: Langer Marsch 6
Bahndaten[1]
Umlaufzeit: 94,6 Minuten
Bahnneigung: 97,4°
Apogäumshöhe 512 km
Perigäumshöhe 496 km

NUDT-PhoneSat, auch CAS-3I, ist ein chinesischer Amateurfunksatellit und ein Picosatellit auf der Basis von Smartphone-Technik. NUDT-PhoneSat wurde von Studenten der Universität für Wissenschaft und Technik der Landesverteidigung (englisch National University of Defense Technology bzw. NUDT) in Changsha in der chinesischen Provinz Hunan in Zusammenarbeit mit der chinesischen Amateurfunk-Organisation CAMSAT entwickelt.

Mission

Der Satellit wurde am 19. September 2015 auf einer Langer-Marsch-6-Trägerrakete vom Kosmodrom Taiyuan in China gemeinsam mit 20 weiteren Kleinsatelliten, darunter neun weitere Satelliten der CAS-3-Serie, gestartet. Die Telemetrie wurde weltweit von Funkamateuren empfangen.

Frequenzen

Folgende Frequenzen[2] für den Satelliten wurden von der International Amateur Radio Union koordiniert:

  • Telemetrie Bake: 437,300 MHz, 9k6 GMSK

Einzelnachweise

  1. Ciprian Sufitchi: NUDT-PHONESAT. 18. August 2019, abgerufen am 19. August 2019 (englisch).
  2. Alan Kung, BA1DU: XW-2(CAS-3) Satellites Frequency Allocation1XW-2(CAS-3) Satellites Frequency Allocatio. 1. August 2015, abgerufen am 5. August 2019 (englisch).
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/NUDT-PhoneSat