Jan Pappelbaum

Jan Pappelbaum (* 1966 in Dresden) ist ein deutscher Bühnenbildner.

Leben

Von 1988 bis 1995 studierte Pappelbaum Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar. Von 1990 bis 1993 war er Leiter des Studententheaters. 1993 war er Assistent von Dieter Klaß beim Kunstfest Weimar. Er arbeitete immer wieder mit den Regisseuren Thomas Ostermeier, Tom Kühnel und Robert Schuster. Von 1998 bis 1999 war er Bühnenbildner am Schauspiel Frankfurt. Von 1999 bis 2001 war er Ausstattungsleiter und Bühnenbildner am Theater am Turm Frankfurt.

Seit 2001 ist Pappelbaum Ausstattungsleiter und Bühnenbildner an der Schaubühne Berlin. An der Schaubühne Berlin entwarf er die Bühnenbilder unter anderem für Die Arabische Nacht von Roland Schimmelpfennig, Die heilige Johanna der Schlachthöfe von Bertolt Brecht, Nora von Henrik Ibsen, Woyzeck von Georg Büchner, Hedda Gabler von Henrik Ibsen, Othello von William Shakespeare und Ein Volksfeind von Henrik Ibsen.

Inszenierungen

Ausstellungen

Einzelnachweise

  1. Anke Dürr: Magisches Loch  in: Kultur SPIEGEL, Februar 2015 (Heft 2), S. 36 (online) (abgerufen am 11. April 2015)

Literatur

Anja Dürrschmidt (Herausgeber): Dem Einzelnen ein Ganzes. Jan Pappelbaum – Bühnen. Verlag Theater der Zeit, Berlin 2006, ISBN 978-3-934344-82-2.

Weblinks

Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Pappelbaum