Genet Zegay

Genet Zegay (* 1992 in Stuttgart) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

In der Spielzeit 2012/13 spielte sie im Ensemble der Jungen Burg am Wiener Burgtheater.[1] Seit 2014 arbeitet sie als Sprecherin für Werbung und Hörspiel. Von 2015 bis 2019 studierte Genet Zegay Schauspiel am Mozarteum in Salzburg. In der Spielzeit 2018/19 absolvierte sie im Rahmen einer Kooperation mit dem Mozarteum Salzburg das letzte Jahr ihrer Schauspielausbildung am Düsseldorfer Schauspielhaus. 2017 spielte sie bei den Salzburger Festspielen eine Rolle in Horváths Kasimir und Karoline. 2018 spielte sie in der österreichischen Erstaufführung von Bonn Parks Stück „Das Knurren der Milchstraße“ am Mozarteum die Rolle der Angela Merkel. Ab der Spielzeit 2019/20 hat sie ein festes Engagement am Jungen SchauSpielHaus in Hamburg.

Nach einer ersten kleinen Nebenrolle in dem Film „Der böse Geist Lumpazivagabundus oder Das liederliche Kleeblatt“ (2013) spielte sie 2016 die Rolle der Suri im Filmdrama[2] Jugend ohne Gott von Alain Gsponer.

Einzelnachweise

  1. Genet Zegay, Schauspielhaus.de, abgerufen am 19. Mai 2020
  2. Jugend ohne Gott, Kinospielfilm, 2016-2017 | Crew United. Abgerufen am 19. Mai 2020.

Weblinks

Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Genet_Zegay