CubeBug-2

CubeBug-2
Typ: Technologieerprobung
Land: ArgentinienArgentinien Argentinien
Betreiber: INVAP
COSPAR-ID: 2013-066AA[1]
Missionsdaten
Masse: 2 kg
Größe: 10 cm × 10 cm × 20 cm
Start: 21. November 2013
Startplatz: Kosmodrom Jasny
Trägerrakete: Dnepr
Status: im Orbit
Bahndaten[2]
Umlaufzeit: 97,6 min
Bahnneigung: 97.6°
Apogäumshöhe 700 km
Perigäumshöhe 585 km

CubeBug-2 (auch LUSAT-OSCAR 74 oder Manolito) ist ein argentinischer Amateurfunk- und ehemaliger Technologieerprobungssatellit. Seine COSPAR-Bezeichnung lautet 2013-066AA.

Aufbau und Nutzlast

Bei CubeBug-2 handelt es sich um einen Cubesat der Größe 2U. Der Satellit sendet auf 437,445 MHz in der Betriebsart AX.25.

Missionsverlauf

CubeBug-2 wurde zusammen mit DubaiSat 2 sowie zahlreichen weiteren Sekundärnutzlasten am 21. November 2013 mit einer Dnepr-Rakete vom Kosmodrom Jasny ins All gestartet.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Gunter Krebs: CubeBug 1, 2 (El Capitán Beto, Manolito). Gunter's Space Page, abgerufen am 1. Juni 2014 (englisch).
  2. Space-Track.Org. Abgerufen am 16. Juni 2019.
Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/CubeBug-2