Benutzer:KeinerMagFassmann


If anyone can do it, he can.
I want to ride my bicycle, I want to ride my bike.
It is the greatest night in Chelsea’s history.
Ziemlich beste Freunde
Sturm ... Graz ... Sturm .. Graz
Magical Hazard sinks Arsenal

etwas über die person

Erstmal schade, dass du mit einem negativen Gefühl meine Benutzerseite aufsuchst, aber dann kann ich dir wenigstens auch von mir erzählen. Im Sommer 2018 kam ich zu diesem Projekt, ursprünglich mit dem Ziel dem besten Spieler einer Provinz-Basketballmannschaft einen eigenen Artikel zu widmen. Im Nachhinein betrachtet waren meine ersten Schritte nicht schön anzusehen und diesen als ersten Artikel anzusprechen bereitet mir ziemliche Bauchschmerzen. Egal sei es drum, jedenfalls bin ich irgendwie bei der Wikipedia hängengeblieben und nun mehr oder weniger aktiv, dabei aber hauptsächlich in der „eigentlich überragenden“ Fußballsektion.

Warum ich als Fußballfan dem Mainstream mitschwimme? Die großartige Europameisterschaft 2008 im eigenen Land führte mich einst zum Leder.[1] Seit dem übertrifft für mich das englische Original alles, wobei ich eine besondere Beziehung zur EFL Championship pflege. Der Vorteil für mich ist, dass meine Lieblingsvereine auf der Insel, der FC Chelsea und Nottingham Forest, in meinem Leben nicht mehr in der Premier League aufeinandertreffen werden. Aufgrund geografischer Gegebenheiten habe ich mich in meiner Kindheit folgerichtig dem SK Sturm Graz verschrieben.

Das Schöne am Fußball stellt wohl die stetige Ungewissheit dar. Ein Moment kann eine Partie entscheidend beeinflussen. Zündet Celtic-Legende Shunsuke Nakamura im viel zu großen grün-weiß-gestreiften Jersey mit dem Carling-Aufdruck nun wieder mit einem seiner Freistöße das gegnerische Tor an?[2] Vielleicht summt man sich heute aber auch wieder Every Little Thing She (in dem Fall wohl eher „he“) Does Is Magic vor, wenn der grandiose Spielmacher Dani Parejo die Kugel auf dem Fuß kleben hat.[3] An Schönwettertagen hat aber nicht nur ein Parejo die gesamte Genialität für diesen einen Moment gebucht, sondern auch ein Chelsea-Flop wie Ricardo Quaresma mit seinem unglaublichen Außenrist.[4]

Weitere Interessensgebiete finden sich im Basketballsport, in Kriminalfällen oder in der österreichischen Politik. Präferierte Musikgenres sind der Jazz-Rap, Alternative Hip-Hop, konventioneller Hip-Hop, Indie-Rock und Punk (Immerhin trägt Janine Lindemulder auf dem Cover von Enema of the State Einmalhandschuhe, sehr vorbildlich). In einer Welt in der Teleportation eine anerkannte Art zu Reisen ist, sind Belau, Finnland, Neuseeland, Tansania und das Vereingte Königreich attraktive Ziele.

siege und niederlagen (ein auszug)

25. Mai 2011: Ein großartiges SK Sturm Graz um Legionäre wie Gordon Schildenfeld, Samir Muratović und Imre Szabics beschert Franco Foda in der Saison 2010/11 die dritte Meisterschaft seiner Karriere, seine Erste auf der Trainerbank.[5]

19. Mai 2012: Ein auf dem Papier verbrauchter Didier Drogba schießt im Champions-League-Finale 2012 die Bayern in deren Wohnzimmer ins Tal der Tränen.[6]

25. Juli 2013: Sturm Graz scheitert nach zwei schwachen Partien in der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League an der isländischen Übermacht Breiðablik Kópavogur.[7]

6. August 2014: Nottingham Forest sichert sich mit dem nötigen Kleingeld den aufregenden Stürmer Michail Antonio, der als herausragender Profi eine starke Saison erleben sollte.[8]

14. Juni 2015: Marc Janko reist für nichts geringeres um die Erde als mit einem Fallrückzieher par excellence Österreich zum Sieg gegen Russland zu befördern.[9]

12. Oktober 2015: Marko Arnautović und ein doppelter Marc Janko vergolden mit einem 3:0-Heimsieg gegen Liechtenstein den Gruppensieg Österreichs in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016.[10]

2. Mai 2016: Chelsea erlebt eine schwache Spielzeit, dennoch trägt Eden Hazard mit einem furiosen Abschluss die Titelträume der verhassten Lilien in Gottes Namen zu Grabe.[11]

14. Juni 2016: Die Torstange im Stade de Bordeaux hindert David Alaba und Österreich nach 31 Sekunden an einem glänzenden Start in die Europameisterschaft in Frankreich und ist letztlich ganz allein Schuld am kolossalen Versagen der stärksten Generation sein Jahrzehnten.[12]

7. Mai 2017: Vereinslegende und Captain Chris Cohen trägt mit einem Treffer gegen Ipswich Town am letzten Spieltag zum Klassenerhalt von Nottingham Forest bei.[13]

12. Mai 2017: Das polarisierende Duracell-Hase Antonio Conte führt Chelsea nach einer erschreckenden vorigen Saison zum Meistertitel.[14]

4. Dezember 2017: Derselbe Typ wie oben versinkt mit einem temporeichen Husarenritt über den halben Rasen die Kanone in der Themse.[15]

9. Mai 2018: Der Außenseiter spielt das gesamte Spiel besser als der favorisierte Energy-Drink und ausgerechnet der Geläuterte Stefan Hierländer nimmt in der Verlängerung den Cup nach Hause mit.[16]

2. Juni 2018: Der in Deutschland so häufig und gern kritisierte Alessandro Schöpf schießt Österreich zum Sieg gegen den lästigen Nachbarn und stürzt diesen nachhaltig ins Verderben.[17]

16. August 2018: Wenige Monate nach dem Cupsieg später lässt die schwoaze Abwehr Larnakas Ivan Tričkovski wie den jungen Cristiano Ronaldo aussehen, wodurch mit einem 0:7-Gesamtergebnis nach zwei Spielen denkbar knapp das Weiterkommen in der Qualifikation zur UEFA Europa League verpasst wird.[18]

29. Mai 2019: Hazard liefert in seiner letzten Partie im Trikot der Blues einmal mehr, zerlegt einmal mehr Arsenal und beschert dem Verein in einem emotionalen Abschiedsspiel den Titel in der UEFA Europa League.[19]

7. Juni 2019: Eden Hazard verabschiedet sich zu Real Madrid, avanciert dort aber nicht wie erhofft zu einem Galaktischen und reist viel mehr ein kläffendes Loch in die Offensive der Blues.[20]

11. März 2020: Ein geniales Atlético Madrid wirft im Achtelfinale der UEFA Champions League den Titelverteidiger Liverpool raus, wodurch das jahrelangen Kartenhaus der Unkritisierbarkeit mit gleichzeitiger Lobhudelei der Medien zum Einsturz kommt.[21]

10. Juni 2020: Schreihals Nestor El Maestro blamiert mit seinem Wutanfall ganz Graz bis auf die Knochen, von der Sturm-Abwehr um Lukas Spendlhofer ganz zu schweigen.[22]

22. Juli 2020: Nottingham Forest veredelt die beste Spielzeit der jüngeren Vergangenheit mit einer 1:4-Pleite am letzten Spieltag gegen Stoke City und rutscht dadurch aus den sichergeglaubten Playoff-Rängen auf den sieben Tabellenplatz ab.[23]

referenzen

Hiermit verleihe ich Benutzer
KeinerMagFassmann
den
Soccer ball.svg
Friedenreich-Orden
des Wikipedia-Portals Fußball

für die seit gut zweieinhalb Jahren auf dem Gebiet des Fußballs erbrachten
Leistungen in der Wikipedia.
gez. Vince2004
  • Erhalt des Friedenreich-Ordens am 5. Dezember 2020
  • Verfassung von über 600 Artikel.
  • Einpflegung interessanter Kriminalfälle zur Vereinfachung der Recherchen für Podcasts.

teilnahmen

einerbob

zweierbob

Čavlina’sche Glanzparade (Mit )

dreierbob

Keiner mag Gottfrieds Auto (Mit )

interessante weiterleitungen

einzelverweise

Original: Original:

https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:KeinerMagFassmann